direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Die BTV-Tenniscamps mit ihrem letzten Saisonvorbereitungscamp

Campwoche auf Mallorca - neu, anders und mit viel Charme!

(08.05.2018) Mit 110 Teilnehmern beendeten die BTV-Tenniscamps Ende letzter Woche auf Mallorca ihr viertes Saisonvorbereitungscamp. Für Teilnehmer und Campteam war die Trainings- und LK-Woche durch die neue Destination nicht nur neu und anders sondern bescherte viel Abwechslung und Charme! Bei zeitweise wechselhaften aber auch mitunter Top-Bedingungen haben sich LK-Spieler aus ganz Deutschland gemeinsam auf die anstehende Saison vorbereitet und konnten viel Input und Motivation aus der Woche mit nach Hause nehmen.

Wer wissen möchte, wie es in den anderen Campwochen lief, liest am besten gleich hier weiter >>> Die BTV-Tenniscamps starten in die Saison

Viele Wiederholungsteilnehmer aus früheren BTV-Camps waren in der neuen Location auf Mallorca am Start und genossen im neuen Umfeld das Trainings- und LK-Gesamtpaket und die familiäre und freundschaftliche Atmosphäre. Auch die neuen Teilnehmer wurden sehr herzlich in die große Tennisfamilie aufgenommen, tankten viel Energie und Motivation und hatten sichtlich viel Spaß! Die Trainingsgruppen gestalteten sich wieder sehr homogen, und die harmonische, sehr familiäre und fröhliche Stimmung dominierte die gesamte Woche über. Vormittags Warm-up und Training, gemeinsames Mittagessen auf der wunderschönen Son Besso Tennisanlage oder im Hotel, nachmittags LK-Matches und viele tolle Gespräche auf der Tennisterrasse oder abends an der Bar. Das Training am 01. Mai lief für die meisten besonders locker und flüssig, gab es da für alle Gäste auf der Tennisanlage richtig groovige Livemusik aus den 80ern. Wenn auch das mal nicht anders ist! Krönender Abschluss der Woche war dann die Playersparty in einer Taverne direkt am Strand mit Meerblick. Getanzt und gefeiert wurde bis zum Schluss.

"Auch wenn für die Folgejahre für gewisse organisatorische Rahmenbedingungen noch Ausbaupotenzial besteht, war es für alle ein perfekter Saisonstart! Natürlich würden wir uns für unsere Teilnehmer auch auf Mallorca eine gemeinsame Hotelanlage direkt neben der Tennisanlage wünschen, aber so einfach ist das nicht. Wer mal mit uns in der Türkei war, muss auf Mallorca etwas Abstriche machen. Wir sind aber guter Dinge, dass wir unser Mallorca-Camp in den Folgejahren weiter ausbauen können. Mallorca bietet viel und hat extrem viel Charme und das wollen wir für unsere Teilnehmer unbedingt nutzen", zeigte sich Projektleiterin der BTV-Tenniscamps Kerstin Hauska positiv. "Auch in dieser Woche wurde die gemeinsame Leidenschaft für den Tennissport wieder extrem gelebt. Die Teilnehmer haben ganz nach dem BTV-Camp-Motto "Zeit für Dich und Dein Tennis" das maximale für sich rausholen können. Sie haben die Kompetenz des Trainerteams nicht nur auf dem Platz sondern auch in den Videoanalysen und vielen Gesprächen abseits des Platzes für sich genutzt und viele LK-Punkte einfahren können. Der warmherzige wertschätzende Umgang untereinander und das entspannte, freundschaftliche Miteinander ist in diesen Wochen immer beeindruckend", freute sich Hauska am Ende der vier gelungenen Campwochen. Auch die Stimmung in den einzelnen Teams war wieder super. "Wir sind eine extrem gute Einheit, arbeiten professionell, mit hohem Anspruch und verstehen uns einfach menschlich sehr gut", äußerte sich BTV-Headcoach Stefan Eriksson erfreut. "Wir nehmen aus allen vier Wochen sehr viel Motivation und neue Anregungen mit", so der Profi-Trainer der TennisBase Oberhaching weiter.

So manche Teilnehmer hatten bereits am Wochenende ihren ersten Saisoneinsatz. Auf diesen dürfen Ines und Ariane Maack (TC Weilheim Teck, LK9 und TC Rot-Blau Regensburg, LK 5) allerdings noch etwas warten. Mutter und Tochter waren zum ersten mal bei einem BTV-Tenniscamp dabei und sicher nicht zum letzten Mal:

  • "Ja, wir kommen definitiv wieder! Die Woche hat uns extrem gut gefallen. Was genau? Eigentlich alles, wir sind total zufrieden. Für mich (Ariane) ist es das extrem viele Spielen nach dem Winter auf Sand, der Mix aus Training und LK, das ist ein Komplettpaket. Im Training am Vormittag wird man warm, man kommt rein und man bekommt viele Tipps, die man dann nachmittags im Match umsetzen kann. Stefan war für uns mit unser bester Trainer, er sagt so einfache Sachen, bringt es auf den Punkt, auch seine ruhige, bestimmte Art, seine große Erfahrung und seine bildliche Sprache prägen sich einfach super gut ein." Und die Organisation vor Ort? "Alles ist sehr gut organisiert, es sind vor allem die vielen Kleinigkeiten, die gut funktionieren. Auch der Shuttle hat gut geklappt und mit den beiden Hotels, nun gut, da muss man sich organisieren aber auch das geht. Das Hotel ist spitze, die Aufteilung im Zimmer, auch die Tennisanlage hier und die Terrasse. Man kann sich nach dem Training noch ein wenig zusammensetzen und den anderen zuschauen. Man bekommt auch sehr schnell zu den anderen Teilnehmern Kontakt. Alle sind sehr offen und motiviert. Für mich (Ines) war es eine Woche, in der ich richtig auftanken konnte, ich fühle mich richtig gut erholt. Ich war vor der Woche ziemlich fertig und abgearbeitet. Auch wenn wir hier so viel Sport gemacht und gespielt haben, ich fühle mich 10 mal fitter und kräftiger als vorher, einfach wacher. Diese Woche war für uns einfach ein toller Aktivurlaub mit viel Spaß, Sport, Sonne tanken und Erholung. Das ist das zweite Mal, dass wir einen Tochter-Mama-Urlaub gemacht haben und das wollen wir unbedingt beibehalten. Also, wie wir schon gesagt haben, wir kommen wieder!"

Und was ist für Carsten Schwerdtfeger (SV Lauenbrück, LK 18) so besonders an der BTV-Saisonvorbereitung?

  • "Für mich ist es der sportliche Ehrgeiz, der uns alle verbindet und dennoch die Lockerheit zu besitzen, abends noch zusammen mit dem Gegner ein Bierchen zu trinken und abzuschalten, auch wenn man verloren hat. Ich mag auch die Mischung aus Jung und Alt, man lernt viele interessante Leute kennen. Man trifft sich morgens schon beim Frühstück, trainiert dann gemeinsam in einer Trainingsgruppe, die aus völlig unterschiedlichen Menschen besteht und spielt dann teils noch LK-Match gegeneinander. Die Stimmung in der Gruppe und auch sonst ist super und sehr entspannt. Auch unser erwachsener Sohn wäre gerne wieder dabei gewesen, das hat aber zeitlich nicht geklappt. Wir hoffen und freuen uns auf nächstes Jahr!" 

 

Damen_1_Mallorca

Die Damen-1-Truppe nach ihrer letzten Trainingseinheit bei Stefan Eriksson


Und wer wissen möchte, wie es in den anderen Campwochen lief, liest am besten gleich hier weiter >>> Die BTV-Tenniscamps starten in die Saison



Die BTV-Tenniscamps im Herbst 2018

Wen die Sehnsucht nach Urlaub und Tenniscamp-Charakter schon diesen Herbst wieder packt, sollte nochmals einen Blick auf unser Herbstfinale werfen ...  >>> Reiseflyer 2018.

  • voraussichtlich Ende November 2018 - BTV-Tenniscamp "dahoam" im Tannenhof/ Allgäu (Buchung nach Bekanntgabe des Termins direkt über Tannenhof Sport & Spa) >>> Rückblick 2017

 

Das gesamte BTV-Camp-Team mit seinem Partner Patricio Travel bedankt sich bei allen Teilnehmern für vier unglaublich tolle Wochen, die große Wertschätzung und das Vertrauen und hofft auf ein Wiedersehen im Herbst oder spätestens 2019, wenn es dann wieder heißt "Zeit für Dich und Dein Tennis" in den BTV-Tenniscamps! Auf eine erfolgreiche und gesunde Saison!

Team_Mallorca

BTV-Camp-Team - Saisonvorbereitungscamp Mallorca 2018