direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

News Bayern

Werbung

Banner

Werbung Ende

Seminarangebote für LK-Turnierzertifikat sowie Aus.-/Fortbildung für C-OSR+T

18.01.2018

Im Bayerischen Tennis-Verband haben sich die Leistungsklassenturniere zu einer festen Größe im ganzjährigen Spielbetrieb entwickelt. Mit jährlich mehr als 1.300 LK-Turniere ist dies Indiz für eine positive Entwicklung seit der Einführung des LK-Systems im Jahr 2009. mehrzu: Seminarangebote für LK-Turnierzertifikat sowie Aus.-/Fortbildung für C-OSR+T

Kopf oder Zahl - Neue Lehrgänge zur Ausbildung und Prüfung zum D-Stuhlschiedsrichter

17.01.2018

Das Schiedsrichterwesen ist grundsätzlich in zwei große Tätigkeitsbereiche einzuteilen: in den des Oberschiedsrichters (OSR) und den des Stuhlschiedsrichters (SR). Letzterer kommen zumeist bei Turnieren zum Einsatz, aber auch in allen Bundesligen und in der Regionalliga der Damen und Herren werden Stuhlschiedsrichter eingesetzt. Daher sollten alle Vereine mit entsprechenden Mannschaften über Stuhlschiedsrichter verfügen. Die nächsten Ausbildungstermine stehen fest: Theorietag am 03. Februar in Erlangen oder am 24. Februar in München. mehrzu: Kopf oder Zahl - Neue Lehrgänge zur Ausbildung und Prüfung zum D-Stuhlschiedsrichter

Zweimal Gold in der Königsklasse

17.01.2018

Bei den 42. “European Seniors-Open” in Tirol holte sich Sepp Baumgartner aus Waging (TC Aschheim) in der Königsklasse der Super-Senioren, Herren 65, (TC Aschheim) zweimal Gold. Im Einzelfinale konnte er seinen Vereinskameraden, den Österreicher Max Asen, der überraschend gegen den an eins gesetzten Harald Hellmonseder im Halbfinale gewann, mit 6:2 und 7:5 bezwingen. mehrzu: Zweimal Gold in der Königsklasse

Alle News anzeigen

News National / International

Werbung

Banner

Werbung Ende

Marterer und Zverev in der dritten Runde

18.01.2018

Alexander Zverev hat am Donnerstag das Duell mit dem Münchner Peter Gojowczyk gewonnen und ist als erster Deutscher in die dritte Runde der Australian Open eingezogen. Wenige Minuten später folgte ihm Maximilian Marterer - der Profi der TennisBase Oberhaching setzte sich gegen den Spanier Fernando Verdasco nach 3:27 Stunden 6:4, 4:6, 7:6 (7:5), 3:6, 6:3 durch. mehrzu: Marterer und Zverev in der dritten Runde

Marterer und Gojowczyk siegen in Melbourne

16.01.2018

Es war der Tag der TennisBase Oberhaching in Melbourne - zumindest nominell. Denn vier Spieler aus dem DTB-Bundesstützpunkt bestritten am Dienstag ihr Eröffnungseinzel bei den Australian Open. Maximilian Marterer gewann das "stallinterne" Duell gegen Cedrik-Marcel Stebe, Florian Mayer musste sich Evgeny Donskoy gehsclögaen geben und Qualifikant Matthias Bachinger unterlag Top-Ten-Star David Goffin in vier Sätzen. Wie Marterer gelang auch dem Münchner Peter Gojowzcyk der Einzug in Runde 2. mehrzu: Marterer und Gojowczyk siegen in Melbourne

Die ganze Tenniswelt in einer App – hole dir jetzt „myTennis“!

15.01.2018

Seit heute ist myTennis in den App-Stores von iTunes und GooglePlay erhältlich. Die App bietet Tennisfans ein breites Themenspektrum – von internationalen und nationalen News, über Livescores, Rankings, Videos bis zu sämtlichen Inhalten von mybigpoint. Der Deutsche Tennis Bund ist Kooperationspartner von myTennis. mehrzu: Die ganze Tenniswelt in einer App – hole dir jetzt „myTennis“!

Alle News anzeigen

Regionen und Vereine

Werbung

Banner

Werbung Ende

Oberpfalz Unterfranken Mittelfranken Oberfranken Schwaben Niederbayern Oberbayern München München Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Niederbayern Schwaben Oberbayern
Aktuelle Bezirksinformationen

Veranstaltungskalender

Werbung

Banner

Werbung Ende

Veranstaltungssuche