direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Erfolgreiches BTV-Vereinstreffen in Mammendorf

Fürstenfeldbrucker Vereine wollen gemeinsam den Tennissport in ihrer Region vorantreiben.

(09.11.2018) Nach dem sehr erfolgreichen Vereinstreffen in Adelsried mit dem Thema „Miteinander statt gegeneinander - eine Initiative zur Förderung des Tennissports in der Region Holzwinkel“, wollen auch die Vereine in der Region Fürstenfeldbruck gemeinsam den Tennissport in ihrer Region vorantreiben. Geleitet durch den BTV-Vereinsberater Marco Kummer und BTV-Bezirksvorstandsmitglied Jürgen Peschanel trafen sich am 30. Oktober 23 Vereinsvertreter aus 14 Vereinen rund um Fürstenfeldbruck zum BTV-Vereinstreffen beim TC Mammendorf.

Die Mitgliederentwicklung der letzten fünf Jahre in der oberbayerischen Region 25km westlich von München zeigt, es muss sich etwas ändern. 14 Vereine verlieren stetig an Mitglieder und elf Vereine haben sogar mit einem zweistelligen %-Verlust zu kämpfen. Doch die Vereine wollen zusammenhalten und das Problem gemeinsam angehen.

1112_BTV-Vereinstreffen_Mammendorf

23 Vereinsvertreter der Region Fürstenfeldbruck wollen gemeinsam den Tennissport vorantreiben. (bild:btv)

Nach einer kurzen Vorstellung der BTV-Vereinsberatung durch Marco Kummer und einer Vorstellungsrunde der Vereine, zeigt der BTV-Vereinsberater unterschiedliche Kooperationsmöglichkeiten auf, um zusammen der negativen Mitgliederentwicklung entgegen wirken zu können. Im Anschluss wurde in einer Diskussionsrunde erarbeitet, welche Möglichkeiten in der Region gemeinsam realisiert werden können. Der Fokus soll zum einen auf der Ausweitung von Spielgemeinschaften liegen außerdem will man das Turnierangebot für Freizeitspieler mit Team-Cups und Turnierserien im Sommer erweitern.

Im Januar 2019 steht das nächste Treffen der Fürstenfeldbrucker Vereine an. Dort sollen die Maßnahmen dann konkret geplant werden. „Das große Interesse der anwesenden Vereinsvertreter der Tennisregion Fürstenfeldbruck an gemeinsamen Aktionen lässt ein außerordentlich positives Fazit ziehen. Ein besonderer Dank geht an den TC Mammendorf, der uns mit der Bereitstellung der Räumlichkeit und der hervorragenden Bewirtung sehr unterstützte“, so BTV-Vereinsberater Marco Kummer.