direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Bouzkova und Wagner gewinnen in Ismaning

Bayerische Tennis-Meisterschaften 2015 der Damen und Herren beim TC Ismaning / Im Parallelturnier werden 16 Titelträger der Seniorinnen und Senioren ermittelt

Marie Bouzkova (foto: fessler)

(07.06.2015) Im wahrsten Sinne heiße Duelle lieferten sich die Finalisten bei den diesjährigen Bayerischen Tennismeisterschaften um den Demos Cup in Ismaning. Bei hochsommerlichen Temperaturen gewann am Sonntagmittag zunächst Marie Bouzkova (TC GR Weiden) den Titel in der Damenkonkurrenz, anschließend sicherte sich Hannes Wagner den Herren-Titel und einen Siegerscheck in Höhe von 1.800 Euro.

Bouzkova, im vergangenen Jahr noch Siegerin des Juniorinnenwettbewerbs der US Open, setzte sich in einem hochklassigen Finale mit 6:2, 6:4 über Zuzana Luknarova (TC Piding) durch. „Es war eine tolle Woche bei perfekten Bedingungen hier in Ismaning“, freute sich die junge Pragerin nach dem Match. Nun fühlt sie sich bestens vorbereitet für die nächsten Aufgaben in ihrem prall gefüllten Turnierkalender.

Im Herrenfinale standen sich der an Nummer 2 gesetzte Johannes Härteis (1. FC Nürnberg) und Hannes Wagner (Nr.4, TC Großhesselohe) gegenüber. Als Mitglieder des DAIKIN Jungprofi-Teams trainieren sie seit Jahren an der TennisBase Oberhaching und spielen bei vielen Turnieren gemeinsam Doppel. Sie kennen sich also bestens. „Heute morgen haben wir uns auch gemeinsam eingeschlagen“, verrieten die beiden vor Spielbeginn. Im Match jedoch hörte die Freundschaft auf. Vor allem Hannes Wagner zeigte sich von Anfang an hoch konzentriert und tief entschlossen, den Siegerpokal zu holen. Lediglich 75 Minuten brauchte er, um dieses Vorhaben mit einem ungefährdeten 6:4 und 6:3 in die Tat umzusetzen.

0607_Härteis_Wagner_Finale_Siegerehrung

„Es ist immer schwierig, gegen einen Freund zu spielen. Es war ein Match auf Augenhöhe. Aber ich habe heute in der Hitze einen Tick besser gespielt“, so Wagners (r.) Fazit.  

Bayerische Tennis-Meisterschaft 2015

  • Damenfinale: Marie Bouzkova (TC GR Weiden) – Zuzana Luknarova (TC Piding) 6:2, 6:4
  • Herrenfinale: Hannes Wagner (TC Großhesselohe) – Johannes Härteis (1. FC Nürnberg) 6:4, 6:3
  • Mixed: Sophia Bergner (TC Schießgraben Augsburg) / Marko Krickovic (TC Ismaning) – Zuzana Luknarova / Hannes Wagner 7:5, 7:6 

Parallel zum Turnier der Damen und Herren wurden die Bayerischen Seniorenmeister ermittelt. In insgesamt 16 Konkurrenzen waren mehr als 340 Teilnehmer am Start, teilweise gab es Seniorenmatches auf 27 Plätzen in Ismaning und beim benachbarten SC Eching gleichzeitig. „Das Konzept, die Bayerischen Meisterschaften der Aktiven und der Senioren parallel auszutragen, hat sich bewährt. Das werden wir in den nächsten Jahr sicher wiederholen. Insgesamt haben wir hier mehr als 500 Spielerinnen und Spieler gezählt, das ist so in Deutschland nahezu einzigartig“, so BTV-Sportwart Thomas Heil.

0607_Ismaning_Siegerehrung_Gruppe

Hier die Finalergebnisse der Seniorinnen und Senioren:

Damen 30: Annette Zweck (GW Luitpoldpark München) – Michaela Singer (STK Garching)
Damen 40: Tea Caric-Odörfer (TC Schießgraben Augsburg) – Andrea Jöns (TC 1983 Kirchheim) 6:1, 6:2
Damen 50: Petra Grätz (TC Rückersdorf) – Petra Apostolopoulos (TC Herrsching) 6:4, 7:6
Damen 55: Marianne Wesselak (TC Straßkirchen) – Christine Wagner (TV Stockdorf) 6:3, 7:5
Damen 60: Marlies Danner (TSV Siegsdorf) – Gabriele Eichinger (TC Unterhaching) 4:6, 6:1, 10:5
Damen 65: Barbara Helck (TV Stockdorf) – Maria Reithmair (TC Pfaffenhofen I.) 2:6, 6:3, 10:8

Herren 30: Richard Stempnowski (TC Blutenburg München) - Patrick Ostheimer (TVA 1860 Aschaffenburg) 6:2, 7:5
Herren 35: Daniel Dolbea (TB Erlangen) – Sven Lucha (TV Altötting) 6:4, 6:3
Herren 40: Stefan Baltz (HC Wacker München) – Peter Anneser (TSV Feldkirchen) 6:2, 6:0
Herren 45: Sven Korsch (TC RW Eschenried) - Roger Dacher (TC Amperpark Emmering) 6:3, 6:3
Herren 50: Günther Woisetschläger (TC BW Fürstenzell) – Thomas Karl (TC Bad Wörrishofen) 6:1, 6:0
Herren 55: Randy Dudley (TC GW Gräfelfing) – Herbert Legat (GW Luitpoldpark München) 1:0 w.o.
Herren 60: Rudolf Kuhn (TB Erlangen) – Michael Mitsch (GW Luitpoldpark München) 4:6, 7:5, 11:9
Herren 65: Erwin Müller (TC Aschheim) – Andre Marois (TC Aschheim) 6:4, 6:2
Herren 70: Ronald Cameron (MTV Berg) – Josef Hingerl (TSV Moosach München) 5:4, w.o.
Herren 75: Wolfgang Hahn (1. SC Gröbenzell) – Andreas Seeholzer (TC Berchtesgaden) 7:5, 6:0

Sämtliche Turniertableaus, Begegnungen und Ergebnisse sind im nationalen Tennisportal mybigpoint zu finden: >>HIER für die Damen und Herren<< und >>HIER für die Senioren<<