direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

      

U11-Teams des BTV siegen im Südwest-Circuit

(05.03.2018) Die U11-Talente des Bayerischen Tennis-Verbandes waren beim Südwest-Circuit am Wochenende nicht zu schlagen. Sowohl die Mädchen in Stuttgart-Stammheim als auch die Jungs in Nürnberg gingen als Sieger aus dem Teamwettbewerb mit sieben weiteren Landesverbänden hervor. In der Altersklasse U12, die als Einzelwettbewerb ausgetragen wurde, gab es eine Finalteilnahme und zwei Halbfinalisten aus Bayern.

Die von Irma Novak-Spurny und Luisa Huber betreuten Mädchen gewannen ihr erstes Match im U11-Teamwettbewerb gegen die Gastgeber des Württembergischen Tennis-Bundes souverän mit 3:0. Das Halbfinale gegen den Tennisverband Mittelrhein ging ebenfalls mit 3:0 an das BTV-Team. Klare Verhältnisse auch im Finale gegen Hessen: Hanna Resch gewann ihr Einzel gegen Isabel Hahn 6:0, 3:6, 10:6, ihre Teamkollegin Helene Schnack setzte sich glatt mit 6:2, 6:4 gegen Celine Carmada durch. Beim Stand von 2:0 wurde auf das abschließende Doppel verzichtet.

Genauso überlegen agierte das U11-Team des BTV beim parallel ausgetragenen Wettbewerb im Nürnberger Tennis-Center Noris. Dem 3:0 im Erstrundenduell gegen Rheinland-Pfalz folgte ein 3:0 im Halbfinale gegen den Niederrhein. Auch das Finale gegen Württemberg endete mit einem 3:0-Sieg des BTV-Teams. Tom Sickenberger gewann gegen Matwei Popov 6:4, 6:2 und Max Pade fegte Sebastian Gambert mit 6:1, 6:0 vom Platz. Obwohl somit der Turniersieg bereits feststand, wurde das Doppel gespielt - es endete 6:0, 6:0 für Sickenberger und seinen Partner Justin Engel.

U12 - einmal Finale, zweimal Halbfinale

Die Altersklasse U12 wurde sowohl bei den Mädchen in Stuttgart als auch bei den Jungs in Nürnberg im Einzelwettbewerb ausgetragen. Isabella Lettieri gelang mit drei klaren Siegen der Einzug ins Finale, wo sie sich erst der Württembergerin Valentina Steiner nach gutem Beginn letztlich deutlich 7:5, 2:6 und 0:6 geschlagen geben musste. Steiner hatte schon im Halbfinale 6:2, 6:1 gegen die Fürtherin Antonia Ende gewonnen.

Für das beste Ergebnis der U12-Junioren sorgte Patrick Link vom TC Friedberg mit dem Erreichen des Halbfinals. Im Kampf um den Finaleinzug unterlag Link Ben Schüte (Mittelrhein) mit 3:6, 6:7.

Der Südwest-Circuit in Nürnberg wurde vom Bayerischen Tennis-Verband organisiert und ausgetragen. Turnierdirektor Christoph Poehlmann freute sich über die jederzeit faire Veranstaltung: "Grundsätzlich herrschte eine sehr gute Stimmung und viel Harmonie, da seitens der Verbandscoaches viel Druck rausgenommen wird." Ein Lob, das auch die BTV-Trainer Christian Höhn, Wolfgang Reiner und Andre Zietsman gerne hörten.

Die BTV-Teams

Jungs U11
•    Engel, Justin (1. FC Nürnberg, Mfr)
•    Pade, Max (TC Grünwald, Mü/Obb)
•    Sickenberger, Tom (TVA 1860 Aschaffenburg, Ufr)
•    Ratzinger, Lukas (TC Glückauf Kropfmühl, Ndb, ist kurzfristig für das Saarland eingesprungen, da dieses Team sonst nicht hätte antreten können)

Jungs U12
•    Unfried Jonas (DJK-TC Büchlberg, Ndb)
•    Janson, Paul (TC Sport Scheck, Mü/Obb)
•    Link, Patrick (TC Friedberg, Schw)
•    Schloßmann, Christopher (TC RB Regensburg, Opf)
•    Reichrath, Robin (TC Herzogenaurach, Mfr)
•    Höhn, Lasse (TC WB Thurnau, Ofr)
•    Barth, Leonard (TC Bad Füssing, Ndb)

Mädchen U11
•    Schnack, Helene (TC Raschke Taufkirchen, Mü/Obb)
•    Resch, Hanna (TC Aschheim, Mü/Obb)
•    Deletioglu, Charlotte (TC Raschke Taufkirchen, Mü/Obb)

Mädchen U12
•    Ende, Antonia (TV Fürth 1860, Mfr)
•    Lettieri, Isabella (TC WB Thurnau, Ofr)
•    Martin, Kim (MTTC Iphitos, Mü/Obb)

Sämtliche Ergebnisse des Südwest-Circuits in Stuttgart und Nürberg findet man im Turnierkalender von mybigpoint: >>HIER für die Mädchen<< und >>HIER für die Jungs<<. Fotos der Veranstaltung in Nürnberg können >>HIER in der BTV-Fotodatenbank<< downgeloadet werden. Fotonachweis: Bayerischer Tennis-Verband.