direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Bauprojekt Oberhaching

Erweiterung DTB-Bundesstützpunkt / BTV-LandesleistungszentrumTennis (TennisBase Oberhaching)

0419_Modellaufnahme

Projektbeteiligte:

Bauherr: Bayerischer Tennis-Verband e.V. 80992 München

Verantwortliche Präsidium: Helmut Schmidbauer (Präsident), Bernd Walther (Schatzmeister)

Projekt-Verantwortlicher: Peter Mayer (Geschäftsführer)

Projektsteuerung: Brüssler Projektmanagement GmbH 85630 Grasbrunn

Generalplaner: Brückner Architekten Gesellschaft 81545 München

Landschaftsplaner: Terrabiota Landschaftsarchitekten und Stadtplaner GmbH 82319 Starnberg

Geplanter Bauzeitraum:

Frühjahr 2018 – Sommer 2020

Geplante Baumaßnahmen:

Bauabschnitt 1 (Frühjahr 2018 - Sommer 2019)

  • 2-Feld-Tennishalle
  • Kleinsporthalle mit Athletikbereich/Wohnappartements und Aufenthaltsbereich Spieler Ü18
  • Drei Außenplätze (2 Sandplätze/1 Hartplatz)
  • Erweiterung Trainerbüros

Bauabschnitt 2 - geplant (Frühjahr 2019 - Sommer 2020)

  • Verwaltungsgebäude (BTV-Geschäftsstelle) inkl. Büro- und Praxisräume
  • Sozialräume Tennisinternat

Flächenerweiterung:

4.384 qm (bisher: 14.737 qm / neu: 19.121 qm)

Budget:

10,7 Millionen Euro

Förderbeteiligte:

Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Freistaat Bayern, vertreten durch das Bayerische Staatsministerium des Innern und für Integration