direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Erfolgreicher Auftakt des Pilotprojekts ?Lehrerausbildung im Schultennis?

Die Lehrerfortbildung Tennis an der Grundschule Emersacker war ein voller Erfolg. (bild: Keri)

(21.01.2019) Eine Kooperation der Tennisvereine und den örtlichen Schulen sind die perfekte Möglichkeit die Kids frühzeitig und später dann auch langfristig im Verein für den Tennissport zu begeistern. Dennoch, die Integration von Tennis in den Unterricht scheitert oft an fehlendem Material oder fehlendem Know-How der Lehrkräfte. Um auch die Lehrer zu motivieren Tennis in den Unterricht miteinzubinden, startete Larissa Keri, BTV-Bezirksvorstandsmitglied Vereinsberatung, Ausbildung und Entwicklung in Schwaben und selbst Lehrerin zusammen mit Jürgen Hell, Tennistrainer und BTV-Talentino-Tennis-Scout am 16. Januar an der Grundschule Emersacker das Pilotprojekt ?Ausbildung der Lehramtsanwärter für Grundschule im Schultennis?.

Zunächst stellte Jürgen Hell den angehenden Lehrkräften das Material, wie Schläger, Bälle und Netze vor und baute mit ihnen zusammen vier Stationen auf. Im Anschluss daran hospitierte die Gruppe bei einer Tenniseinheit in der Schulturnhalle mit der dritten und vierten Klasse der Grundschule Emersacker. Danach erlernten die Referendare selbst Übungsleitertätigkeiten, um das Rückschlagspiel im Sportunterricht umzusetzen und erhielten zuletzt einen theoretischen Input. Hier ging es um die Lehrplanverankerung, eine mögliche Sequenzplanung, Richtlinien und die Aktivierung von den Talentino-Tennis-Scouts in Schwaben und SAGs.

?Rund um war es ein sehr gelungener Auftakt bei dem hauptsächlich Spiel und Freude im Fokus standen?, so Keri. Ziel des Projekts ist es, den angehenden Lehrern in ihrer Ausbildung auch den Tennissport näher zu bringen und ihnen zu zeigen, wie einfach und spielerisch Tennis in den Sportunterricht integriert werden kann. Innerhalb von zwei Stunden wird den Lehramtsanwärtern anhand von Praxisübungen gezeigt, wie sich die Lehrkraft mit einer Schulklasse organisiert, damit Kinder an den Tennissport herangeführt werden. Es werden geeignete Spielformen demonstriert und miteinander eingeübt.

Kooperation Schule und Verein

Wenn auch Sie mit Ihrem Verein eine Kooperation mit der örtlichen Schule starten wollen, hat der BTV alle wichtigen Informationen dazu für Sie >>hier<< zusammengefasst. Um Vereine bei einer Kooperation zu unterstützen, bietet der BTV speziell geschulte Talentino-Tennis-Scouts und ein Kindergarten- oder Schul-Starterpaket. Eine Programmvorlage für eine Tennisstunde in der Schule sowie hilfreiche Organisations- und Planungstipps finden Sie auf kindertennis.de.

Engagierte Vereinsmitglieder und Trainerhelfer, die den Verein im Kinder und Jugendtraining unterstützen wollen, erhalten im Praxisseminar Kinder- und Jugendtraining von Jürgen Hell am 7. April Tipps für das Tennisspiel mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-15 Jahren sowie Trainingsbeispiele für Anfänger und Fortgeschrittene.

>>Anmeldung Kindertraining am 7. April 2019
>>Anmeldung Jugendtraining am 7. April 2019