direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

News Mannschaftswettspielbetrieb

Werbung

Banner

Werbung Ende

Die vier wichtigsten Änderungen in den BTV-WSB

05.12.2018

Die vier wichtigsten Änderungen in den BTV-Wettspielbestimmungen (BTV-WSB) betreffen die folgenden Paragraphen: § 15 Meldung in mehreren Altersklassen und § 16 A Spielgemeinschaften / Spielen in zwei Vereinen, § 12 Meldetermin / Nachmeldungen, § 4 Spieltermine und § 19 Zählweise. mehrzu: Die vier wichtigsten Änderungen in den BTV-WSB

Mannschaftsmeldung für Sommer 2019 - Termin 10.12.2018!

05.12.2018

Vereinsadministratoren aufgepasst! Die Mannschaftsmeldung für die Sommersaison 2019 liegt in den letzten Zügen. Aktuell (Stand Mittwoch 05.12.2018, 8.00 Uhr) haben nicht mal die Hälfte (48,9 %) der BTV-Mitgliedsvereine mit Mannschaften die Mannschaftsmeldung vollständig bearbeitet. 21,1 % der BTV-Vereine haben die Mannschaftsmeldung nur teilweise bearbeitet und leider 30,1 % der Vereine haben diesen Arbeitsprozess überhaupt noch nicht gemacht. Daher erneut der dringende Appell => BITTE WARTEN SIE NICHT BIS ZUM LETZTEN TAG!!! mehrzu: Mannschaftsmeldung für Sommer 2019 - Termin 10.12.2018!

Informationen zur Spiellizenzverwaltung für den Sommer 2019

23.10.2018

Der Bearbeitungszeitraum für die Spiellizenzverwaltung ist in zwei Phasen unterteilt. Die erste Phase beginnt am 01. November und endet am 31. Januar und die zweite Phase beginnt am 20. Februar und endet am 15. März eines Jahres. Sie kann nur von Personen durchgeführt werden, die die Berechtigung als "Vereinsadministrator" besitzen. Die zweite Lizenzierungsphase ist somit identisch mit dem Bearbeitungszeitraum der namentl. Mannschaftsmeldung und der BTV-Bestandserhebung. mehrzu: Informationen zur Spiellizenzverwaltung für den Sommer 2019

Alle Nachrichten anzeigen

News zu Turnieren

Werbung

Banner

Werbung Ende

Yvo Panak wiederholt Sieg im HIW-Cup

27.11.2018

Yvo Panak vom Bayernligisten MBB SG Manching hat beim DTB-A5-Turnier HIW Indoors seinen Vorjahressieg wiederholt und reist damit mit reichlich Selbstvertrauen zum ITF-Future nach Prag weiter. Neben dem Siegerpokal und 650 € Preisgeld darf er sich auch über viele wertvolle Punkte für die Deutsche Rangliste freuen. mehrzu: Yvo Panak wiederholt Sieg im HIW-Cup

Alle Nachrichten anzeigen