direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Turniere im BTV

Seminare für Turnierveranstalter und Oberschiedsrichter in 2018


Seminarangebote für LK-Turnierzertifikat sowie Aus.-/Fortbildung für C-OSR+T

Im Bayerischen Tennis-Verband haben sich die Leistungsklassenturniere zu einer festen Größe im ganzjährigen Spielbetrieb entwickelt. Mit jährlich mehr als 1.300 LK-Turniere ist dies Indiz für eine positive Entwicklung seit der Einführung des LK-Systems im Jahr 2009. Jedoch nicht jeder Veranstalter bzw. Verein sorgt für eine ordnungsgemäße Turnierdurchführung oder hält sich an die dafür notwendigen Regeln und Ordnungen. Um die Qualität der Turniere auf ein einheitliches und regelkonformes Niveau zu bringen, hat der BTV die Einführung eines LK-Turnierzertifikates beschlossen. Seit dem 01.01.2015 ist dieses Zertifikat notwendige Voraussetzung für die Genehmigung und Durchführung von LK-Turnieren.  mehrzu: Seminarangebote für LK-Turnierzertifikat sowie Aus.-/Fortbildung für C-OSR+T

NEWS


Yvo Panak gewinnt zum 2. Mal den Straubinger T-Point-Cup

05.02.2018

Yvo Panak legte beim 3. T-Point-Cup des TC Rot-Weiß Straubing einen Start-Ziel-Sieg hin und gewann das mit 1000 € dotierte Herrenturnier der Kategorie A-6 ohne Satzverlust. Im Endspiel schlug er den 16-jährigen Sven Lemstra (TC Aschheim) 6:4/6:4. Der 22-jährige Tscheche, der für MBB SG Manching in der Regionalliga aufschlägt, war als Nr. 91 der deutschen Herrenrangliste an Position 1 gesetzt.  mehrzu: Yvo Panak gewinnt zum 2. Mal den Straubinger T-Point-Cup


Eckentaler ATP-Challengerturnier geht weiter

19.12.2017

Schon oft hat das Eckentaler Tennisturnier bewiesen, dass es mit Sondersituationen gut umgehen kann. Auch bei der Suche eines neuen Titelsponsors hat das Team um Marcus Slany nun erneut einen unüblichen Weg gewählt.  mehrzu: Eckentaler ATP-Challengerturnier geht weiter