direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

      

Nico Langmann gewinnt die Büchlberg Open 2018

ITF Wheelchair Future

(25.04.2018)  Nico Langmann gewann die 7. Büchlberg Open, ein ITF-Future-Turnier im Rollstuhltennis. Der 21-jährige Wiener, Nummer 26 der Weltrangliste, setzte sich in einem spannenden Finale mit 6:2/7:5 gegen seinen doppelt so alten Landsmann Joseph Riegler durch. Die hochklassigen Halbfinals Langmann gegen Kamil Fabisiak (Polen) 3:6/6:3/6:3 und Riegler gegen Martin Legner (Österreich) 6:4/0:6/6:3 waren beste Werbung für den Rollstuhltennissport. Im Doppel gewannen die topgesetzten Legner/Fabisiak das Turnier im Finale gegen Thomas Flax/Ivan Tratter (Österreich/Italien) mit 6:1/6:3. Tratter gewann die Trostrunde gegen Lokalmatador Peter Seidl. Schirmherr MdL Erwin Huber übergab bei der Siegerehrung den vom Bayerischen Ministerpräsidenten gestifteten Porzellan-Löwen an Nico Langmann.

Auf dem Foto: Nico Langmann mit (v.l.) Vereinsvorstand Helmut Schenk, Bezirksvorsitzender Karl Dinzinger, Vereinsvize Robert Hackl