direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

1.
Der Schutz der Privatsphäre der Nutzer im BTV-Portal ist dem BTV bei allen internetbasierten Prozessen hinsichtlich der Verarbeitung der persönlichen Nutzerdaten besonders wichtig. Selbstverständlich verarbeitet der BTV die persönlichen Nutzerdaten, die beim Besuch des BTV-Portals erhoben werden, gemäß den nach deutschem Recht geltenden Datenschutzbestimmungen. Für Links vom BTV-Portal auf Webseiten anderer Anbieter gelten deren eigene Datenschutzerklärungen, die von denen des BTV unabhängig sind und für die der BTV ausdrücklich keine Haftung übernimmt.

2.
Zur Durchführung und Abwicklung der teilweise persönlichen Leistungsangebote erhebt, verarbeitet, speichert und nutzt der BTV personenbezogene Daten des Nutzers. Personenbezogene Daten sind

  • Bestandsdaten wie beispielsweise Name, Adresse, Kontaktinformationen, Geburtsdatum,
  • Nutzungsdaten wie Mitgliedsname, Kennwort und IP-Adresse sowie
  • Sportdaten wie beispielsweise Wettkampfteilnahmen, Spielergebnisse, Ranglistenplatzierungen, Vereinszugehörigkeit, etc.

3.
Zur Abwicklung sportbezogener Dienste (z.B. Wettspielbetrieb) ist es notwendig, bestimmte Bestandsdaten wie z.B. Vorname, Name, Geburtsjahr sowie Sportdaten wie Vereinszugehörigkeit, Wettkampfteilnahmen, Spielergebnisse, Ranglistenplatzierungen, etc. im Sinne der erforderlichen Transparenz (z.B. von Mannschafts- und Spielerportraits) allen Besuchern des BTV-Portals zugänglich zu machen.

4.
a.
Übergeordnete Vereinsadministratoren haben Zugriff auf alle Kontaktinformationen der Nutzer (Vereinsmitglied) in ihrem Verein. Durch die Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung verpflichtet sich der Vereinsadministrator, die personenbezogenen Daten anderer Nutzer ausschließlich für die sportlich notwendige Kommunikation ohne unaufgeforderte, werbende Inhalte zu nutzen. Für einen Missbrauch der Daten durch Dritte (z.B. von anderen Teilnehmern) übernimmt der BTV keine Haftung.

b.
Zusätzlich werden zur Erleichterung der Kommunikation zwischen den Mannschaften die Kommunikationsadressen der Mannschaftsführer durch den Vereinsadministrator öffentlich zugänglich gemacht. Die öffentlich zugänglichen Daten der Mannschaftsführer werden nach Beendigung des Spieljahres auf www.btv.de gelöscht.

c.
Darüber hinaus werden zum Zwecke der Organisation und der Gewährleistung eines ordnungsgemäßen deutschlandweiten Spielbetriebes dem Deutschen Tennis Bund  Zugriffsrechte auf die BTV-Spielerdaten gewährt. Der Deutsche Tennis Bund führt zweckbezogen die relevanten Spielerdaten aus den einzelnen Landesverbänden zu einer mandantenorientierten deutschlandweiten Tennis-Datenbank (NTDB) zusammen.
Für den Fall der Teilnahme eines Nutzers an vom DTB oder den Landesverbänden organisierten Turnieren und Mannschaftswettbewerben, haben diese Zugriff auf die teilnahmerelevanten personenbezogenen Daten und dürfen diese zur Durchführung von Turnieren bzw. Mannschaftsbegegnungen sowie zur Verbesserung und Vereinfachung der spieltechnischen und organisatorischen Abläufe verarbeiten und nutzen.
 
5.
Der BTV und die Nutzer tolerieren keine Belästigung durch die Versendung von unaufgeforderten Werbe-E-Mails (Spam). Deshalb ist es nicht erlaubt, die E-Mail-Adresse eines Nutzers (Mitglied) in E-Mail-Verteilern oder in andere Adresslisten aufzunehmen, ohne dass der Nutzer seine ausdrückliche Zustimmung erklärt hat. Das Einholen dieser Zustimmung obliegt dem jeweiligen Vereinsadministrator im Verein mittels der im System beim Nutzer zur Verfügung stehenden Einwilligungserklärung.

6.
Der Nutzer willigt ein, dass der BTV, soweit dies erforderlich ist, personenbezogene Daten an Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden zur Abwehr von Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit sowie zur Verfolgung von Straftaten als auch in ihren Rechten verletzte Dritte übermittelt.

7.
Die Änderung und Einsicht der personenbezogenen Daten kann vom Vereinsadministrator/ Ergebniserfasser jederzeit unter dem persönlichen Log-In mit Benutzernamen und Kennwort erfolgen.

8.
Dem mit der Speicherung der Daten beauftragten Rechenzentrum ist es in keiner Weise erlaubt, die übermittelten Daten offen zu legen oder in irgendeiner Form wirtschaftlich zu nutzen.

9.
Der BTV versendet Mitteilungen an Vereinsadministratoren und Ergebniserfasser, insbesondere die Bestätigung über die Aufnahme der Daten in die BTV-Datenbank sowie Benutzernamen und Kennwörter, ausschließlich unverschlüsselt an die persönliche E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie immer: Ihre persönlichen E-Mail-Zugangsdaten als auch die BTV-Zugangsinformationen wie Nutzernamen und Kennwort sollten zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben werden.

10.
Änderungen dieser Datenschutzbedingungen werden stets auf dieser Seite veröffentlicht.
 
München, im März 2014
Bayerischer Tennis-Verband e.V.

 


Nutzungsbedingungen

1. Haftungsausschluss
Der Bayerische Tennis-Verband e.V., nachstehend BTV genannt, übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den BTV, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des BTV kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der BTV behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Der BTV haftet bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb seines Verantwortungsbereiches  liegen, nicht für deren Inhalte. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde. Der BTV erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten seiner Kenntnis nach frei von illegalen Inhalten waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der BTV keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich der BTV hiermit ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Sofern Nutzer unseres Onlineangebotes Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf verlinkten/verknüpften Seiten haben, bitten wir diese hiermit ausdrücklich darum, uns hierüber unverzüglich zu unterrichten.

3. Fremdeinträge
Der BTV ist nicht verantwortlich für Fremdeinträge in evtl. vom BTV eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten und überprüft deren Inhalte nur, wenn er Kenntnis von Beanstandungen erhält. Sofern Nutzer unseres Onlineangebotes Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten in solchen Fremdeinträgen haben, bitten wir diese hiermit ausdrücklich darum, uns hierüber unverzüglich zu unterrichten.

4. Urheber- und Kennzeichenrecht
Die Bilder, Texte und graphischen Gestaltungen auf der Website sind urheberrechtlich geschützt. Das Copyright für veröffentlichte, selbst erstellte Objekte bleibt allein beim BTV. Kein Teil des Inhalts dieser Website, das gilt insbesondere für Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte, darf ohne schriftliche Genehmigung des BTV in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen verwendet oder anderweitig vervielfältigt werden. Alle innerhalb unseres Onlineangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.