direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

News National / International

Alle Nachrichten


Valencia wird Austragungsort des Davis Cup-Viertelfinales

20.02.2018

Valencia heißt der Austragungsort der Davis Cup-Viertelfinalpartie zwischen Deutschland und Spanien. Der spanische Tennisverband hat für die Begegnung vom 6. bis zum 8. April die 10.600 Zuschauer fassende Stierkampfarena im Zentrum der 800.000-Einwohner-Stadt ausgewählt, gespielt wird auf Sand. Die formelle Zustimmung des Weltverbandes ITF steht noch aus, soll aber in Kürze erfolgen.  mehrzu: Valencia wird Austragungsort des Davis Cup-Viertelfinales


Marterer gewinnt ATP-Challenger in Cherbourg

19.02.2018

Maximilian Marterer hat am Sonntag seinen ersten Titel 2018 gewonnen. Der Profi der TennisBase Oberhaching setzte sich im Finale des mit 43.000 Euro dotierten ATP-Challenger-Turniers im französischen Cherbourg mit 6:4, 7:5 gegen Constant Lestienne durch. Mit diesem Sieg verbesstert sich Marterer in der heute veröffentlichten ATP-Weltrangliste auf Platz 70 - sein bislang höchstes Ranking.  mehrzu: Marterer gewinnt ATP-Challenger in Cherbourg


Deutsches Fed-Cup-Team siegt in Weißrussland

12.02.2018

Das Porsche Team Deutschland hat sich mit einem 3:2-Auswärtssieg über Weißrussland sensationell ins Halbfinale des Fed Cup gespielt – und dass, obwohl die Mannschaft von Kapitän Jens Gerlach stark ersatzgeschwächt nach Minsk gereist war. „Was für ein Wochenende! Ich bin unglaublich stolz auf alle vier Mädels. Sie haben sich unter schwierigen Bedingungen als Einheit präsentiert und zu jedem Zeitpunkt alles gegeben. Dieser Sieg ist einfach hochverdient“, freute sich Jens Gerlach nach dem Überraschungscoup gegen den letztjährigen Fed Cup-Finalisten. Am 21. und 22. April geht es nun zuhause gegen Tschechien um den Einzug in das Endspiel des Nationenwettbewerbs.  mehrzu: Deutsches Fed-Cup-Team siegt in Weißrussland


Die Zverev-Brüder spielen in München

07.02.2018

Alexander Zverev und Mischa Zverev haben ihre Zusage zu den BMW Open by FWU 2018 (30. April bis 6. Mai) gegeben. Wenige Tage nach der Bekanntgabe von Philipp Kohlschreiber können sich die Tennisfans auf die aktuelle Nummer 5 der Welt und den Titelverteidiger des ATP-Sandplatzturniers in München freuen. Am 7. Mai 2017 triumphierte Alexander Zverev im Finale gegen den Argentinier Guido Pella. Zverev gewann damit seinen ersten und bislang einzigen ATP-Titel auf deutschem Boden.  mehrzu: Die Zverev-Brüder spielen in München


3:1-Sieg im Davis Cup gegen Australien

04.02.2018

Großer Erfolg für das deutsche Davis Cup-Team in Australien: Die Mannschaft von Kapitän Michael Kohlmann steht erstmals seit 2014 wieder in einem Viertelfinale. Alexander Zverev, Jan-Lennard Struff, Peter Gojowczyk und Tim Pütz besiegten den Gastgeber in der Pat Rafter-Arena von Brisbane mit 3:1. Den entscheidenden letzten Punkt gewann am Sonntagmittag Ortszeit der Weltranglistenfünfte Zverev im Duell der Spitzenspieler gegen Nick Kyrgios (ATP 14) mit 6:2, 7:6 (4), 6:2. Vom 6. bis 8. April trifft die DTB-Auswahl nun auswärts auf Spanien.  mehrzu: 3:1-Sieg im Davis Cup gegen Australien


Davis Cup: Zverev siegt in Fünfsatz-Krimi – 1:1 nach dem ersten Tag

02.02.2018

Ein nervenaufreibender Auftakt der deutschen Davis Cup-Mannschaft gegen Australien. In der Erstrundenpartie der Weltgruppe steht es nach den ersten zwei Einzeln 1:1. Alexander Zverev (ATP 5) brachte Deutschland nach großem Kampf und 3:54 Stunden Spielzeit durch einen 7:5, 4:6, 4:6, 6:3, 7:6 (4)-Sieg über den australischen Debütanten Alex de Minaur (ATP 139) zunächst in Führung.  mehrzu: Davis Cup: Zverev siegt in Fünfsatz-Krimi – 1:1 nach dem ersten Tag


Zverev und Struff bestreiten Einzel am Freitag

01.02.2018

Die am Freitag beginnende Erstrundenpartie zwischen Deutschland und Australien in der Davis Cup-Weltgruppe wird von Alexander Zverev (ATP 5) und Alex de Minaur (ATP 139) eröffnet. Beide bestreiten das Auftakteinzel in der Pat Rafter- Arena von Brisbane ab 12.00 Uhr Ortszeit (3.00 Uhr deutscher Zeit). Anschließend trifft Jan-Lennard Struff (ATP 58) auf den australischen Spitzenspieler Nick Kyrgios (ATP 14). Das ergab die Auslosung am Donnerstag.  mehrzu: Zverev und Struff bestreiten Einzel am Freitag


Tatjana Maria führt Fed-Cup-Team an

31.01.2018

Das Porsche Team Deutschland tritt mit Tatjana Maria (WTA 49), Anna-Lena Friedsam (WTA 366) und Anna-Lena Grönefeld (WTA-Doppel 21) zur Erstrundenpartie in der Fed Cup-Weltgruppe gegen Weißrussland an. Eine vierte Spielerin wird aufgrund des kurzfristigen, krankheitsbedingten Ausfalls von Carina Witthöft in den kommenden Tagen von Kapitän Jens Gerlach nachnominiert. Die Begegnung findet am 10. und 11. Februar auf Hartplatz in der Chizhovka-Arena in Minsk statt.  mehrzu: Tatjana Maria führt Fed-Cup-Team an


Mit Alexander Zverev gegen Australien

24.01.2018

Das deutsche Davis Cup-Team wird in der Erstrundenpartie in Brisbane gegen Australien von Alexander Zverev (ATP Nr. 4) angeführt. Neben dem 20-jährigen Spitzenspieler nominierte Kapitän Michael Kohlmann zudem Jan-Lennard Struff (ATP Nr. 55), Peter Gojowczyk (ATP Nr. 62) sowie Tim Pütz (ATP-Doppel Nr. 144).  mehrzu: Mit Alexander Zverev gegen Australien


Kerber im Viertelfinale der Australian Open

23.01.2018

Sie ist nicht zu stoppen: Angelique Kerber hat bei den Australian Open in Melbourne das Viertelfinale erreicht. Mit Hsieh Su-Wie aus Taiwan musste sie in der vierten Runde jedoch eine große Hürde nehmen. Zwei Stunden und acht Minuten dauerte das Duell, ehe Kerber das 4:6, 7:5, 6:2 bejubeln durfte.  mehrzu: Kerber im Viertelfinale der Australian Open


Marterer und Zverev in der dritten Runde

18.01.2018

Alexander Zverev hat am Donnerstag das Duell mit dem Münchner Peter Gojowczyk gewonnen und ist als erster Deutscher in die dritte Runde der Australian Open eingezogen. Wenige Minuten später folgte ihm Maximilian Marterer - der Profi der TennisBase Oberhaching setzte sich gegen den Spanier Fernando Verdasco nach 3:27 Stunden 6:4, 4:6, 7:6 (7:5), 3:6, 6:3 durch.  mehrzu: Marterer und Zverev in der dritten Runde


Marterer und Gojowczyk siegen in Melbourne

16.01.2018

Es war der Tag der TennisBase Oberhaching in Melbourne - zumindest nominell. Denn vier Spieler aus dem DTB-Bundesstützpunkt bestritten am Dienstag ihr Eröffnungseinzel bei den Australian Open. Maximilian Marterer gewann das "stallinterne" Duell gegen Cedrik-Marcel Stebe, Florian Mayer musste sich Evgeny Donskoy gehsclögaen geben und Qualifikant Matthias Bachinger unterlag Top-Ten-Star David Goffin in vier Sätzen. Wie Marterer gelang auch dem Münchner Peter Gojowzcyk der Einzug in Runde 2.  mehrzu: Marterer und Gojowczyk siegen in Melbourne


Die ganze Tenniswelt in einer App – hole dir jetzt „myTennis“!

15.01.2018

Seit heute ist myTennis in den App-Stores von iTunes und GooglePlay erhältlich. Die App bietet Tennisfans ein breites Themenspektrum – von internationalen und nationalen News, über Livescores, Rankings, Videos bis zu sämtlichen Inhalten von mybigpoint. Der Deutsche Tennis Bund ist Kooperationspartner von myTennis.  mehrzu: Die ganze Tenniswelt in einer App – hole dir jetzt „myTennis“!


Zwei Turniertitel für Daniel Masur

15.01.2018

Der Profi der TennisBase Oberhaching gewinnt die Einzel- und Doppelkonkurrenz des ITF-Turniers von Schwieberdingen. Im Einzelfinale bezwang er am Sonntag seinen ehemaligen Trainingspartner Kevin Krawietz mit 6:2, 7:5. Gemeinsam mit Krawietz war Masur schon am Samstag im Doppelfinale erfolgreich.  mehrzu: Zwei Turniertitel für Daniel Masur


Auslosung der Australian Open steht fest

11.01.2018

Am heutigen Donnerstag wurden die Erstrundenbegegnungen der Australien Open ausgelost. Kurios: In Maximilian Marterer und Cedrik-Marcel Stebe treffen zwei Profis der TennisBase Oberhaching direkt aufeinander. Florian Mayer bekommt es zum Auftakt mit dem Russen Evgeny Donskoy zu tun, Philipp Kohlschreiber spielt gegen den Japaner Yoshihito Nishioka. Der Münchner Peter Gojowczyk schließlich hat den Kasachen Mikhail Kukushkin zum Gegner. Unterdessen ist TennisBase-Profi Yannick Hanfmann in der zweiten Runde der Qualifikation ausgeschieden.  mehrzu: Auslosung der Australian Open steht fest


Ab Mittwoch wird es ernst in Melbounre

09.01.2018

128 Spieler kämpfen ab Mittwoch um die 16 begehrten Qualifikanten-Startplätze bei den Australian Open - darunter zwei Profis der TennisBase Oberhaching. Yannick Hanfmann, der in der ATP-Weltrangliste auf Position 116 und in der Qualifikation auf Position 10 geführt wird, trifft in der ersten Qualirunde auf den US-Boy Evan King. Der Linkshänder ist aktuell die Nummer 197 der Welt. Matthias Bachinger (ATP 184) bekommt es zum Auftakt mit dem an Nummer 16 gesetzten Ukrainer Sergiy Stakhovsky (ATP 122) zu tun.  mehrzu: Ab Mittwoch wird es ernst in Melbounre


Görges gewinnt WTA-Turnier in Auckland

07.01.2018

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges hat erstmals das WTA-Turnier in Auckland gewonnen. Die 29-jährige Regensburgerin besiegte bei ihrer neunten Teilnahme an dem Vorbereitungsturnier für die Australian Open in Melbourne die topgesetzte Weltranglistendritte Caroline Wozniacki (Dänemark) im Endspiel 6:4, 7:6 (7:4). Es war saisonübergreifend der dritte Turneirsieg in Folge für Görges.  mehrzu: Görges gewinnt WTA-Turnier in Auckland


Auftakt in Doha und Brisbane

28.12.2017

Fünf harte Trainingswochen liegen hinter den Profis der TennisBase Oberhaching. Am Bundesstützpunkt des Deutschen Tennis Bundes vor den Toren Münchens haben sich Florian Mayer (ATP 69), Cedrik-Marcel Stebe (ATP 82), Maximilian Marterer (ATP 90), Yannick Hanfmann (ATP 119), Matthias Bachinger (ATP 180), Jeremy Jahn (ATP 329) und Daniel Masur (ATP 348) von Mitte November bis 22. Dezember akribisch auf die ATP-Tour 2018 vorbereitet. Ausgiebige Athletikeinheiten, individuelles Schlagtraining und zahlreiche Matches standen auf dem Trainingsplan. Nach einer kurzen Erholungsphase an Weihnachten flogen vier der sieben Profis am 26. Dezember zu den ersten Stationen im internationalen Tenniscircuit.  mehrzu: Auftakt in Doha und Brisbane


„In Nürnberg passt alles perfekt“

22.12.2017

Mona Barthel ist beim NÜRNBERGER Versicherungscup 2018 am Start. Im Interview spricht die 27-Jährige über ihre neue bayerische Heimat, die Saisonvorbereitung im DTB-Bundesstützpunkt Oberhaching und eine mögliche Rückkehr ins deutsche Fed-Cup-Team.  mehrzu: „In Nürnberg passt alles perfekt“


Daniel Masur gewinnt Deutsche Meisterschaft

18.12.2017

Bei den 46. Deutschen Meisterschaften in Biberach haben Daniel Masur (Tennispark Versmold) und Tamara Korpatsch (Club an der Alster) die Titel gewonnen. Der Profi der TennisBase Oberhaching (ATP 346) besiegte im Finale Marvin Möller (Rahlstedter HTC, ATP 622) mit 2:6, 6:3, 6:2, die Topgesetzte Korpatsch (WTA 167) bezwang Katharina Hobgarski (BASF TC Ludwigshafen, WTA 281) mit 5:7, 6:0, 6:1. Für beide ist es der erste Triumph bei den nationalen Titelkämpfen.  mehrzu: Daniel Masur gewinnt Deutsche Meisterschaft


Erfolgreiche Profisportabteilung der TennisBase Oberhaching

14.12.2017

Die Profisportabteilung der TennisBase um Cheftrainer Lars Uebel hatte sich vor einem Jahr ambitionierte Ziele gesetzt: Drei ATP-Top-100 Spieler sollten Ende 2017 zu Buche stehen. So mancher Experte hat daraufhin ungläubig mit dem Kopf geschüttelt, da Erfolg auf diesem Niveau nicht so leicht planbar ist.  mehrzu: Erfolgreiche Profisportabteilung der TennisBase Oberhaching


Deutschlands Nummer 1 schlägt in Nürnberg auf

13.12.2017

Julia Görges wird beim NÜRNBERGER Versicherungscup 2018 aufschlagen. Dies gab die deutsche Nummer 1 und Weltranglisten-14. im Rahmen des zweiten Christmas-Get-Togethers am Dienstagabend auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt bekannt. Die sechste Auflage des mit 250.000 US Dollar dotierten WTA-Damentennisturniers findet vom 19. bis 26. Mai 2018 wieder auf der Tennisanlage des 1. FC Nürnberg statt.  mehrzu: Deutschlands Nummer 1 schlägt in Nürnberg auf


Playsight auf allen Plätzen der TennisBase Oberhaching

30.12.2016

Die TennisBase Oberhaching stattet ihre Hallenplätze vollständig mit Playsight Courts aus. Der bereits bestehende "Smart Court" wird nun um "Live Courts" auf den restlichen Hallenplätzen ergänzt.  mehrzu: Playsight auf allen Plätzen der TennisBase Oberhaching


Spare 5 Euro bei allen LK-Turnieren im BTV

17.08.2016

Jetzt läuft wieder die heiße Phase der Turniersaison 2016. Bis zum 30. September kämpfen zigtausend Spielerinnen und Spieler bei bei mehreren hundert Turnieren in ganz Bayern um wertvolle LK-Punkte. mybigpoint Premium-Mitglieder können sich dabei über einen doppelten Preisvorteil freuen: Sie erhalten einen 5-Euro-Rabatt bei allen LK-Turnieren im Bayerischen Tennis-Verband und sparen beim Shoppen im Online Store von Tennis Warehouse Europe bares Geld.  mehrzu: Spare 5 Euro bei allen LK-Turnieren im BTV


Jeremy Jahn gewinnt die DAIKIN Open 2015

25.10.2015

Jeremy Jahn wird als erster Sieger in die Annalen der DAIKIN Open eingehen. Bei der Premiere des mit 10.000 US Dollar dotierten ITF-Future Turniers in der TennisBase Oberhaching gewann der 25-Jährige am Sonntag das Finale gegen Robin Kern mit 6:3, 6:3 und damit seinen vierten ITF-Titel. Zur Freude des Bayerischen Tennis-Verbandes, gelangten die beiden Lokalmatadoren Johannes Härteis und Hannes Wagner ohne Satzverlust ins Doppelfinale, das bereits am Samstag ausgetragen wurde.  mehrzu: Jeremy Jahn gewinnt die DAIKIN Open 2015


Erfolgreicher Sommer für DAIKIN Jungprofi-Team

18.08.2015

Das DAIKIN Jungprofi Team hat erfolgreiche Wochen hinter sich. Höhepunkt war unter anderem das mit 10.000 Dollar dotierte ITF-Future-Turnier von Kenn (Rheinland-Pfalz) Ende Juni, in dem sich mit Florian Fallert (Foto), Kevin Krawietz und Maxi Marterer drei Spieler der TennisBase Oberhaching ins Halbfinale spielen konnten. In einem reinen „DAIKIN Finale“ setzte sich letztendlich Florian Fallert in drei Sätzen gegen Kevin Krawietz durch und sicherte sich den Titel.  mehrzu: Erfolgreicher Sommer für DAIKIN Jungprofi-Team


Spare 5 Euro bei allen LK-Turnieren im BTV

04.08.2015

Jetzt beginnt die heiße Phase der Turniersaison 2015. Bis zum 30. September kämpfen zigtausend Spielerinnen und Spieler bei bei mehreren hundert Turnieren in ganz Bayern um wertvolle LK-Punkte. mybigpoint Premium-Mitglieder können sich dabei über einen einen doppelten Preisvorteil freuen: Sie erhalten einen 5-Euro-Rabatt bei allen LK-Turnieren im Bayerischen Tennis-Verband und sparen beim Shoppen im Online Store von Tennis Warehouse Europe bares Geld.  mehrzu: Spare 5 Euro bei allen LK-Turnieren im BTV


Spitzentreffen am ersten Spieltag

10.07.2015

Bereits am ersten Spieltag in der 2. Tennis-Point Bundesliga kommt es zum Duell der beiden Ex-Erstligisten Bruckmühl-Feldkirchen und Reutlingen. Der TC Bruckmühl-Feldkirchen war 2013 in seiner ersten Saison im Oberhaus gleich wieder abgestiegen. Letztes Jahr ereilte dem TV Reutlingen ebenfalls nach nur einem Jahr Erstligazugehörigkeit das gleiche Schicksal. TCBF-Manager Roffmann (Foto) hat sich bisher von niemandem in die Karten hat schauen lassen.  mehrzu: Spitzentreffen am ersten Spieltag


Testen Sie jetzt den innovativen Vereinsspielplan

25.06.2015

Der neue Vereinsspielplan von mybigpoint versammelt den gesamten Wettspielbetrieb eines Vereines auf einen Blick. Diese Funktion ist bereits seit vier Wochen im mybigpoint-Portal online und vereinfacht das Tennisleben ungemein - vor allem während der der laufenden Verbandsrunde. In den letzten Wochen haben wir die umfangreichen Funktionen bereits näher vorgestellt. Heute zeigen wir, dass der Vereinsspielplan nahezu alle Ihrer Fragen beantwortet ...  mehrzu: Testen Sie jetzt den innovativen Vereinsspielplan


Davis Cup 2015 - Heimspiel gegen Frankreich

18.09.2014

Für das Plan Team Deutschland beginnt die kommende Davis Cup Saison mit einem Heimspiel gegen Frankreich. Das hat die Auslosung der Weltgruppe am Rande der Mitgliederversammlung des Internationalen Tennis Verbandes (ITF) in Dubai ergeben. Die Partie wird vom 6. bis zum 8. März 2015 ausgetragen. Die Spielstätte sowie der Belag stehen noch nicht fest. „Das ist natürlich kein Wunschlos. Frankreich ist in der Dichte und in der Spitze eine der besten Nationen in der Welt. Erfahrungsgemäß spielen sie immer mit einer Top-Mannschaft und stehen aktuell verdient im Davis Cup Finale. Trotzdem wollen wir alles für einen Sieg tun und bauen bei diesem Heimspiel auf die volle Unterstützung des deutschen Publikums“, kommentierte Teamchef Carsten Arriens.  mehrzu: Davis Cup 2015 - Heimspiel gegen Frankreich


Wie haben Ihre Freunde am Wochenende gespielt?

01.06.2014

Geht Ihnen das auch so, dass Sie nach jedem Wochendende erst einmal die Ergebnisse Ihrer Vereinskollegen und Freunde checken? Dass Sie wissen wollen, wer gewonnen hat und wer eine Niederlage hinnehmen musste? Für diesen Blick in die Statistiken, in die einzelnen Spielklassen und Gruppen kann man ganz schön viel Zeit aufwenden. Unnötig viel Zeit, denn eigentlich ist das alles ganz einfach: Vernetzen Sie sich doch mit Ihren Tennisfreunden bei mybigpoint! Dann erhalten Sie im sogenannten Aktivitätenportlet automatisch alle Ergebnisse Ihrer Freunde angezeigt.  mehrzu: Wie haben Ihre Freunde am Wochenende gespielt?


Neue Angebote für mybigpoint Mitglieder

09.01.2014

mybigpoint freut sich über zwei neue, attraktive Kooperationspartner, von denen auch die bayerischen Tennisspieler profitieren können. Der neue Online-Shoppartner bietet nicht nur ein riesiges Sortiment an Tennisartikeln, sondern u.a. auch jährlich einen 15-Euro-Gutschein für Premiummitglieder. Und mit Just away können alle mybigpoint Mitglieder tolle (Tennis-) Reisen zu Sonderkonditionen buchen.  mehrzu: Neue Angebote für mybigpoint Mitglieder