direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

News National / International

Alle Nachrichten


Hanfmann und Brands einen Schritt weiter

27.06.2017

Fünf Profis der TennisBase Oberhaching traten am Montag in der ersten Runde der Qualifikation für die All England Championships in Wimbledon an. Yannick Hanfmann und Daniel Brands konnten sich über glatte Zweisatzerfolge freuen,für Maximilian Marterer, Daniel Masur und Jeremy Jahn kam dagegen das Aus. Ebenfalls in Runde 2 steht der Münchner Peter Gojowczyk.  mehrzu: Hanfmann und Brands einen Schritt weiter


Stebe gewinnt ATP-Challenger in der Slowakei

26.06.2017

Toller Erfolg für Cedrik-Marcel Stebe: Der 26-Jährige hat nach mehr als vier Jahren wieder einen Titel auf der Challenger-Tour gewonnen – den insgesamt fünften seiner Karriere. Durch Siege über Augustin Velotti (Argentinien), Llyod Harris (Südafrika), den Schweden Elias Ymer und den Tschechen Adam Pavlasek war der der Profi der TennisBase Oberhaching – beim mit 64.000 Euro dotierten Sandplatzturnier in Poprad-Tatry (Slowakei) ins Endspiel eingezogen. Dort besiegte der von Markus Wislsperger trainierte Profi der TennisBase Oberhaching den an Position drei gesetzten Laslo Djere problemlos mit 6:0, 6:3.  mehrzu: Stebe gewinnt ATP-Challenger in der Slowakei


Isabella Pfennig im Portrait

22.06.2017

Vor gut zwei Wochen wurde Isabella Pfennig in Ludwigshafen Deutsche Jugendmeisterin der Altersklasse U16, wenig später Bayerische Vizemeisterin der Damen. Der Deutsche Tennis Bund sprach mit der 15-Jährigen, die vier- bis fünfmal in der Woche an der TennisBase in Oberhaching schuftet. Ein Portrait.  mehrzu: Isabella Pfennig im Portrait


25. GERRY WEBER OPEN in Halle/Westfalen

19.06.2017

Ein schweres Los für Maximilian Marterer gleich zu Beginn der 25. GERRY WEBER OPEN in Halle/Westfalen. Der Franke traf am Montag auf den Österreicher Dominic Thiem. Die couragierte Gegenwehr von Marterer blieb am Ende unbelohnt! Der an Position zwei gesetzte Dominic Thiem hielt sich in seinem Auftaktmatch schadlos. Nach 84 Minuten triumphierte der Weltranglistenachte gegen den deutschen Qualifikanten Maximilian Marterer mit 7:5, 6:3.  mehrzu: 25. GERRY WEBER OPEN in Halle/Westfalen


25. GERRY WEBER OPEN - Spenden für den guten Zweck

19.06.2017

Florian Mayer besucht die jungen Patienten in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Bethel • „Es ist schön, den Kindern mit dem Besuch eine Freude zu bereiten“ • Turnierdirektor Ralf Weber übergibt 15.000-Euro-Spende: „Wir fühlen uns in der Region zu sozialem und karitativem Engagement verpflichtet“ • Bethel-Vorstandschef Pastor Ulrich Pohl dankt für „nachhaltige Unterstützung“.  mehrzu: 25. GERRY WEBER OPEN - Spenden für den guten Zweck


Lopez gegen Pouille im Finale von Stuttgart

17.06.2017

Das Warten auf den ersten deutschen Heimsieg beim MercedesCup seit 1991, als sich Michael Stich durch einen Viersatzerfolg im Endspiel gegen den Argentinier Alberto Mancini den Titel beim damaligen Sandplatzturnier gesichert hatte, geht weiter! Am Samstag verabschiedete sich mit Mischa Zverev der letzte verbliebene Deutsche. Im Finale stehen sich Feliciano Lopez und Lucas Pouille.  mehrzu: Lopez gegen Pouille im Finale von Stuttgart


Kohlschreiber heute gegen Pouille

15.06.2017

Geht Tommy Haas’ Tennis-Märchen beim MercedesCup auf dem Stuttgarter Weissenhof auch heute weiter? Im Viertelfinale wartet Mischa Zverev, die Nummer 6 des Turniers und Landsmann von Haas. Philipp Kohlschreiber bekommt es mit Lucas Pouille (FRA/4) zu tun, der Jan-Lennard Struff auf kuriose Weise aus dem Turnier warf.  mehrzu: Kohlschreiber heute gegen Pouille


Neben Haas ziehen auch Zverev und Kohlschreiber ins Viertelfinale ein

14.06.2017

Im ersten Match des dritten Hauptfeld-Spieltages beim MercedesCup auf dem Stuttgarter Weissenhof gab sich Mischa Zverev keine Blöße. Die aktuelle Nummer 31 der Weltrangliste gewann gegen seinen Landsmann Yannick Hanfmann mit 7:6 (7/1), Im Anschluss musste der 33-jährige Augsburger Philipp Kohlschreiber lange zittern, ehe er die sechs Jahre jüngere Nummer 25 der Welt, Steve Johnson aus den USA, in drei engen Sätzen mit 7:6 (7/3), 5:7, 7:6 (8/6) in die Knie zwang. Kohlschreiber trifft im Viertelfinale nun auf den Franzosen Lucas Pouille (FRA/4), der sich gegen den Warsteiner Jan-Lennard Struff in drei Sätzen mit 4:6, 7:6 (7/5), 7:6 (10/8) durchsetzte und dabei erst seinen fünften Matchball verwerten konnte.  mehrzu: Neben Haas ziehen auch Zverev und Kohlschreiber ins Viertelfinale ein


Marterer scheitert knapp, Hanfmann gewinnt

11.06.2017

Maximilian Marterer hat trotz starker Leistung erneut den Einzug in die zweite Runde eines deutschen ATP-Turniers verpasst. Beim MercedesCup in Stuttgart scheiterte der Profi der TennisBase Oberhaching am Montag mit 6:3, 6:7 und 4:6 am Weltranglisten-25. Steve Johnson aus den USA. Sein Trainingspartner Yannick Hanfmann dagegen konnte wenig später sein Auftaktmatch gewinnen.  mehrzu: Marterer scheitert knapp, Hanfmann gewinnt


Kiki Bertens gewinnt erneut in Nürnberg

27.05.2017

Kiki Bertens ist gekommen, um ihren Vorjahressieg beim NÜRNBERGER Versicherungscup zu wiederholen. Was die Niederländerin gesehen hat, war ein enorm stark besetztes Hauptfeld. Und die 25-Jährige versprach zu Turnierbeginn: „Wenn ich hier ein zweites Mal gewinne, dann halte ich meine Dankesrede in deutscher Sprache.“ Das erste und wichtigste Vorhaben, die Titelverteidigung, ist ihr eindrucksvoll gelungen. Nach genau 55 Minuten Spielzeit hat Kiki Bertens am Samstag bei Gluthitze zum Matchball aufgeschlagen und gegen die tschechische Qualifikantin Barbora Krejcikova mt 6:2, 6:1 gewonnen.  mehrzu: Kiki Bertens gewinnt erneut in Nürnberg


Klare Auftakterfolge für Witthöft, Beck und Siegemund

24.05.2017

Der „Ladies Day“ beim fünften NÜRNBERGER Versicherungscup war ein Publikums-Hit: Bereits eine Stunde vor Spielbeginn (11 Uhr) sind die Fans Schlange gestanden vor dem Ticketschalter. Und sie haben sogleich einen Tennis-Leckerbissen serviert bekommen – von Carina Witthöft.  mehrzu: Klare Auftakterfolge für Witthöft, Beck und Siegemund


Sieben deutsche Spielerinnen im Hauptfeld

18.05.2017

Exakt um 16.00 Uhr sind am heutigen Freitag die letzten Entscheidungen gefallen: Sandra Reichel, die Turnierdirektorin bei der 5. Auflage des WTA-Turniers NÜRNBERGER Versicherungscup, hat die begehrten Wildcards für das Hauptfeld und für die Qualifikation vergeben. Nach der kurzfristigen Absage der Lettin Anastasija Sevastova und der Deutschen Mona Barthel kommt, nachdem keine Top-20-Wildcard benötigt wurde, ein deutsches Trio in den Genuss von Wildcards für das Hauptfeld: Tatjana Maria (29 Jahre), Katharina Hobgarski (19) und Katharina Gerlach (19). Damit stehen mit Laura Siegemund, Julia Görges, Annika Beck und Carina Witthöft sieben Deutsche im Hauptfeld.  mehrzu: Sieben deutsche Spielerinnen im Hauptfeld


Good Mum, Bad Mum – Welchen Einfluss Tenniseltern ausüben

14.05.2017

Der NÜRNBERGER Versicherungscup bietet seit der Premiere vor fünf Jahren stets auch dem Nachwuchs eine Plattform. „Wir wollen damit demonstrieren, wie wichtig Leistungssportförderung im Tennis ist“, so Turnierdirektorin Sandra Reichel. So gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Reihe von Veranstaltungen für Top-Talente aus Bayern, Deutschland und Österreich. Dabei stehen vor allem Mädchen zwischen sechs und 14 Jahren im Mittelpunkt des Interesses. Um die richtige Förderung von Jugendlichen geht es am Super Sunday (21. Mai) auch in einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion mit dem Titel „Bad Mum – Good Mum. The Influence of Parents in Professional Tennis“.  mehrzu: Good Mum, Bad Mum – Welchen Einfluss Tenniseltern ausüben


WOLFFKRAN ist neuer starker Partner des BTV

09.05.2017

Höchstleistung verbindet: Seit Januar 2017 ist WOLFFKRAN offizieller Partner des Bayerischen Tennis-Verbandes sowie Titelsponsor eines neuen ATP-Challenger-Turniers in Bayern BTV-Präsident Helmut Schmidbauer, BTV-Vizepräsident Dr. Peter Aurnhammer und Dr. Peter Schiefer (CEO WOLFFKRAN) gaben die Kooperation im Rahmen einer Pressekonferenz in der TennisBase Oberhaching am Donnerstag bekannt.  mehrzu: WOLFFKRAN ist neuer starker Partner des BTV


Alexander Zverev gewinnt die BMW Open by FWU

06.05.2017

Tolles Ende eines tollen Turniers: Alexander Zverev hat sich am Sonntagnachmittag im Finale der BMW Open by FWU mit 6:4 und 6:3 gegen den Argentinier Guido Pella durchgesetzt und damit seinen ersten ATP-Titel in Deutschland gewonnen. Neben einem Siegerscheck in Höhe von 85.945 Euro und einer bayerischen Lederhose durfte sich der 19-Jährige über einen weiteren Sonderpreis freuen: einen mattschwarzen BMW i8. Als Sieger des Rudi Berger Cups ging Kai Lemstra vom TC Aschheim hervor.  mehrzu: Alexander Zverev gewinnt die BMW Open by FWU


Zverev im Halbfinale der BMW Open by FWU

05.05.2017

Deutschlands Nummer Eins, Alexander Zverev hat sich bei den BMW Open by FWU in einem hochklassigen und packendem Viertelfinal-Match gegen Jan-Lennard Struff mit 3:6, 7:6 (3), 7:6 (5) durchgesetzt. Bei sonnigem Wetter und fast ausverkauftem Center Court lieferten sich die beiden Deutschen ein enges Match, dass durch einen starken ersten Service beider Spieler geprägt war. Im Halbfinale trifft Zverev auf Roberto Bautista Agut aus Spanien, der den deutschen Überraschungs-Viertelfinalisten Yannick Hanfmann glatt in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:3 besiegte.  mehrzu: Zverev im Halbfinale der BMW Open by FWU


Auftakterfolg für Titelverteidiger Kohlschreiber

02.05.2017

Mit einer souveränen Leistung ist Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber in die BMW Open by FWU gestartet. Gegen den junge Norweger Casper Ruud, der mit einer Wildcard ausgestattet war, siegte der Augsburger am frühen Abend in zwei Sätzen mit 6:4, 6:3. Kohlschreiber trifft in seinem Achtelfinale nun auf den Argentinier Horacio Zaballos. Knapp verpasst hat dagegen Maximilian Marterer (Foto) den Einzug ins Achtelfinale. Der Profi der TennisBase Oberhaching lieferte dem Südkoreaner Hyeon Chung aber einen großen Kampf.  mehrzu: Auftakterfolg für Titelverteidiger Kohlschreiber


Playsight auf allen Plätzen der TennisBase Oberhaching

30.12.2016

Die TennisBase Oberhaching stattet ihre Hallenplätze vollständig mit Playsight Courts aus. Der bereits bestehende "Smart Court" wird nun um "Live Courts" auf den restlichen Hallenplätzen ergänzt.  mehrzu: Playsight auf allen Plätzen der TennisBase Oberhaching


Spare 5 Euro bei allen LK-Turnieren im BTV

17.08.2016

Jetzt läuft wieder die heiße Phase der Turniersaison 2016. Bis zum 30. September kämpfen zigtausend Spielerinnen und Spieler bei bei mehreren hundert Turnieren in ganz Bayern um wertvolle LK-Punkte. mybigpoint Premium-Mitglieder können sich dabei über einen doppelten Preisvorteil freuen: Sie erhalten einen 5-Euro-Rabatt bei allen LK-Turnieren im Bayerischen Tennis-Verband und sparen beim Shoppen im Online Store von Tennis Warehouse Europe bares Geld.  mehrzu: Spare 5 Euro bei allen LK-Turnieren im BTV


Jeremy Jahn gewinnt die DAIKIN Open 2015

25.10.2015

Jeremy Jahn wird als erster Sieger in die Annalen der DAIKIN Open eingehen. Bei der Premiere des mit 10.000 US Dollar dotierten ITF-Future Turniers in der TennisBase Oberhaching gewann der 25-Jährige am Sonntag das Finale gegen Robin Kern mit 6:3, 6:3 und damit seinen vierten ITF-Titel. Zur Freude des Bayerischen Tennis-Verbandes, gelangten die beiden Lokalmatadoren Johannes Härteis und Hannes Wagner ohne Satzverlust ins Doppelfinale, das bereits am Samstag ausgetragen wurde.  mehrzu: Jeremy Jahn gewinnt die DAIKIN Open 2015


Erfolgreicher Sommer für DAIKIN Jungprofi-Team

18.08.2015

Das DAIKIN Jungprofi Team hat erfolgreiche Wochen hinter sich. Höhepunkt war unter anderem das mit 10.000 Dollar dotierte ITF-Future-Turnier von Kenn (Rheinland-Pfalz) Ende Juni, in dem sich mit Florian Fallert (Foto), Kevin Krawietz und Maxi Marterer drei Spieler der TennisBase Oberhaching ins Halbfinale spielen konnten. In einem reinen „DAIKIN Finale“ setzte sich letztendlich Florian Fallert in drei Sätzen gegen Kevin Krawietz durch und sicherte sich den Titel.  mehrzu: Erfolgreicher Sommer für DAIKIN Jungprofi-Team


Spare 5 Euro bei allen LK-Turnieren im BTV

04.08.2015

Jetzt beginnt die heiße Phase der Turniersaison 2015. Bis zum 30. September kämpfen zigtausend Spielerinnen und Spieler bei bei mehreren hundert Turnieren in ganz Bayern um wertvolle LK-Punkte. mybigpoint Premium-Mitglieder können sich dabei über einen einen doppelten Preisvorteil freuen: Sie erhalten einen 5-Euro-Rabatt bei allen LK-Turnieren im Bayerischen Tennis-Verband und sparen beim Shoppen im Online Store von Tennis Warehouse Europe bares Geld.  mehrzu: Spare 5 Euro bei allen LK-Turnieren im BTV


Spitzentreffen am ersten Spieltag

10.07.2015

Bereits am ersten Spieltag in der 2. Tennis-Point Bundesliga kommt es zum Duell der beiden Ex-Erstligisten Bruckmühl-Feldkirchen und Reutlingen. Der TC Bruckmühl-Feldkirchen war 2013 in seiner ersten Saison im Oberhaus gleich wieder abgestiegen. Letztes Jahr ereilte dem TV Reutlingen ebenfalls nach nur einem Jahr Erstligazugehörigkeit das gleiche Schicksal. TCBF-Manager Roffmann (Foto) hat sich bisher von niemandem in die Karten hat schauen lassen.  mehrzu: Spitzentreffen am ersten Spieltag


Testen Sie jetzt den innovativen Vereinsspielplan

25.06.2015

Der neue Vereinsspielplan von mybigpoint versammelt den gesamten Wettspielbetrieb eines Vereines auf einen Blick. Diese Funktion ist bereits seit vier Wochen im mybigpoint-Portal online und vereinfacht das Tennisleben ungemein - vor allem während der der laufenden Verbandsrunde. In den letzten Wochen haben wir die umfangreichen Funktionen bereits näher vorgestellt. Heute zeigen wir, dass der Vereinsspielplan nahezu alle Ihrer Fragen beantwortet ...  mehrzu: Testen Sie jetzt den innovativen Vereinsspielplan


Davis Cup 2015 - Heimspiel gegen Frankreich

18.09.2014

Für das Plan Team Deutschland beginnt die kommende Davis Cup Saison mit einem Heimspiel gegen Frankreich. Das hat die Auslosung der Weltgruppe am Rande der Mitgliederversammlung des Internationalen Tennis Verbandes (ITF) in Dubai ergeben. Die Partie wird vom 6. bis zum 8. März 2015 ausgetragen. Die Spielstätte sowie der Belag stehen noch nicht fest. „Das ist natürlich kein Wunschlos. Frankreich ist in der Dichte und in der Spitze eine der besten Nationen in der Welt. Erfahrungsgemäß spielen sie immer mit einer Top-Mannschaft und stehen aktuell verdient im Davis Cup Finale. Trotzdem wollen wir alles für einen Sieg tun und bauen bei diesem Heimspiel auf die volle Unterstützung des deutschen Publikums“, kommentierte Teamchef Carsten Arriens.  mehrzu: Davis Cup 2015 - Heimspiel gegen Frankreich


Wie haben Ihre Freunde am Wochenende gespielt?

01.06.2014

Geht Ihnen das auch so, dass Sie nach jedem Wochendende erst einmal die Ergebnisse Ihrer Vereinskollegen und Freunde checken? Dass Sie wissen wollen, wer gewonnen hat und wer eine Niederlage hinnehmen musste? Für diesen Blick in die Statistiken, in die einzelnen Spielklassen und Gruppen kann man ganz schön viel Zeit aufwenden. Unnötig viel Zeit, denn eigentlich ist das alles ganz einfach: Vernetzen Sie sich doch mit Ihren Tennisfreunden bei mybigpoint! Dann erhalten Sie im sogenannten Aktivitätenportlet automatisch alle Ergebnisse Ihrer Freunde angezeigt.  mehrzu: Wie haben Ihre Freunde am Wochenende gespielt?


Neue Angebote für mybigpoint Mitglieder

09.01.2014

mybigpoint freut sich über zwei neue, attraktive Kooperationspartner, von denen auch die bayerischen Tennisspieler profitieren können. Der neue Online-Shoppartner bietet nicht nur ein riesiges Sortiment an Tennisartikeln, sondern u.a. auch jährlich einen 15-Euro-Gutschein für Premiummitglieder. Und mit Just away können alle mybigpoint Mitglieder tolle (Tennis-) Reisen zu Sonderkonditionen buchen.  mehrzu: Neue Angebote für mybigpoint Mitglieder