direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

      

Begeisterte Ballmagier in Ohlstadt

(10.04.2017) Das Konzept "Ballmagier" unterstützt Vereine und Trainer dabei, das Ballschultraining für 4-6 Jährige geplant und zielgerecht umzusetzen. So werden die Grundlagen geschaffen, einen erfolgreichen Einstieg in das Kleinfeldtennis zu ermöglichen. So wie diesen Winter beim TC Ohlstadt.

"Wir haben das Ballmagierkonzept in Kombination mit der Heidelberger Ballschule im Winter immer freitags in der Halle umgesetzt. Den Kindern hat es sehr viel Spaß gemacht", sagt Trainerin Roswitha Gaisreiter.

Im Konzept zur Ausbildung zum Magier werden drei Lernstufen unterschieden: Zauberlehrling, Zaubermeister, Ballmagier.

Jede Stufe besteht aus 5-8 Lernzielen. Das Training wird wie gewohnt durch  abwechslungsreiche Spiel- und Übungsformen gestaltet. Je nach Trainingsstand der Kinder, lässt der Trainer die beschriebenen Lernziele pädagogisch sinnvoll in den Unterricht einfließen und überzeugt sich von der Lernentwicklung seiner Kinder. Sobald die Kinder die jeweiligen Lernziele der Lernstufen erfüllen, erhalten sie die entsprechenden Urkunden zum Zauberlehrling, Zaubermeister und Ballmagier und können Ihr Erfolgsposter mit einem Zauberschlüssel, einer Schriftrolle oder dem Zauberstab bekleben.


Attraktive Medien motivieren die Kids und unterstützen die Trainer:

  • Ausgearbeitete Kontrollübungen für drei Ballschul-Lernstufen.
  • Erfolgsposter für die Kinder.
  • Urkunden für jede Lernstufe (Zauberlehrling, Zaubermeister, Ballmagier).
  • Motivationskarten für den Unterricht. (Belohnung für positives sportliches/soziales Verhalten)
  • Flyer zur Bewerbung des Ballschulkurses.

Weitere Infos sowie die Anmeldung als talentino-Club finden Sie unter www.talentinos.de, wie auch die Printmedien, die Sie als talentino-Club bequem online auf www.talentinos.de im eingeloggten Bereich bestellen können.

Ab Anfang Mai finden die Talentinos und die Ballmagier eine neue Heimat auf www.kinder.tennis.de.Viele tolle Neuerungen warten auf die Vereine, Trainer und Kinder.