direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

      

Tennisclub Landsberg begeistert am Tag der offenen Tür

Bezirk Oberbayern

Steigerung der Mitgliederzahl von 198 (Ende 2011) auf 270 (Ende 2014)

(29.04.2015) Der TCL veranstaltete am Sonntag, den 26. April, bei herrlichem Wetter seinen Tag der offenen Tür. Von 13.00 bis 17.00 Uhr konnten Tennisinteressierte das vielseitige Angebot des TC Landsberg kennen lernen. Jede Menge Tennis-interessierte Bambinis, Jugendliche und Erwachsene fanden sich ein und wollten mehr erfahren über Trainer, Spielmöglichkeiten und Mannschaften. Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm und einer familiären Atmosphäre begeisterte der TCL die Neuankömmlinge: Ob „Paten-Tennis“, wo erfahrene Mitglieder mit den Interessenten spielten, kostenloses Schnuppertraining für Erwachsene oder spezielles Kinder-Training, da war für jeden etwas dabei. Insbesondere Letzteres liegt dem TCL besonders am Herzen, da Kinder das Tennis „von der Pike auf“ lernen sollen.

Dr. Karsten Lohscheidt, Vorstand des TC Landsberg, zieht ein positives Fazit: „Dieses Mal spielte das Wetter mit. Dementsprechend groß war der Andrang. Mit 25 neuen Mitgliedern in diesem Jahr sind wir überaus zufrieden.“

Um die Integration aller neuen Mitglieder kümmert sich Breitensportwart Matthias Felchner: Immer Sonntags von 18.00 bis 20.00 Uhr ist Treffpunkt zum Spielen und zum Kennenlernen. Übrigens, wer keine Zeit hatte am Tag der offenen Tür, kann trotzdem jederzeit zum TCL an der Altöttingerstr. 35 kommen. Hierfür bietet sich vor allem der Blind Date an, der immer Montags von 17.00 – 20.00 Uhr stattfindet und auch Nicht-Mitgliedern offen steht. Weitere Infos auf der TCL-Homepage unter www.tc-landsberg.de

Wie man Tennis richtig spielt, zeigte TCL-Trainer Peter Hofer beim Tag der offenen Tür. Der Coach weiß, worauf es gerade zu Beginn ankommt – Technik und Motivation.

(Quelle: TC Landsberg)