direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Ehrenamtliches Engagement im Verein

„Ohne die vielen Ehrenamtlichen würde eine Organisation wie der Bayerische Tennis-Verband  nicht funktionieren“, sagt Helmut Schmidbauer, Präsident des BTV.

Bayernweit sind über 13.000 ehrenamtliche Funktionäre in Tennisvereinen aktiv! Dazu kommen etwa 13.000 Mannschaftsführer, zahlreiche ehrenamtliche Platzwarte, Übungsleiter und Helfer, die keine feste Funktion im Verein haben, aber stets tatkräftig unterstützen.

Dem BTV ist es ein wichtiges Anliegen das Ehrenamt zu motivieren und zu unterstützen:

Bei Fragen zum Ehrenamt stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

0524_Ehrenamtpanorama_img

Was motiviert ehrenamtliche Helfer?

Starkes Ehrenamt

Bayernweit sind über 13.000 ehrenamtliche Funktionäre in Vereinen aktiv! Dazu kommen etwa 13.000 Mannschaftsführer, zahlreiche Ehrenamtliche Platzwarte und Übungsleiter und Helfer, die keine feste Funktion im Verein haben, aber stets tatkräftig unterstützen. Stellvertretend für all die ehrenamtlichen Helfer, ohne die die Tennislandschaft in Bayern nicht funktionieren würde, gibt es im bayerntennis-Magazin die Rubrik "Starkes Ehrenamt". Downloadvon: Starkes Ehrenamt

Referentin für das Ehrenamt im BTV

Renate Kugler ist die neue Referentin für das Ehrenamt im BTV

Renate Kugler geht mit vollem Elan an die neue Aufgabe als Referentin für das Ehrenamt im BTV: "Ehrenamt kann glücklich machen! Wer sich freiwillig engagiert, tut ja nicht nur etwas für andere, sondern gewinnt auch für sich selbst!"

Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts

Neues Gesetzpaket zur Stärkung des Ehrenamts

Das Bundeskabinett hat einem umfangreichen Entwurf des "Gesetztes zur Stärkung des Ehremnamts" zugestimmt. Das bringt ab 2013 erhebliche Vorteile für die Vereine in Punkto Vereinsbesteuerung und Gemeinnützigkeit. Auch das geltende Vereinsrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch wird abgewandelt.

Analyse ehrenamtlicher Arbeit

Analyse zum ehrenamtlichen Engagement in Sportvereinen

Seit dem 1. März 2005 befragt eine Gruppe von Sportwissenschaftlern der Deutschen Sporthochschule Köln unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Breuer eine repräsentative Auswahl von Sportvereinen per Internet zu ausgewählten Strukturmerkmalen. Downloadvon: Analyse zum ehrenamtlichen Engagement in Sportvereinen