direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Ballschule Heidelberg

Die Ballschule Heidelberg wurde im September 1998 unter der Leitung von Prof. Dr. Klaus Roth als Kooperationsprojekt des Instituts für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg, der FT Kirchheim und lokalen Grundschulen gegründet.

Ballschul-Konzept

Das Ballschulzentrum des BTV versteht sich als serviceorientierte Institution für seine Mitgliedsvereine, um die didaktische Konzeption der Ballschule Heidelberg bestmöglichst in die Organisationen zu tragen und nachhaltig zu fördern.

Das Ballschulkonzept hat die ganzheitliche Ausbildung von 3-10-jährigen Kindern in ihrer geistigen, emotionalen und motorischen Entwicklung sowie das vielseitige Erleben und Wahrnehmen von Sport-/Spielsituationen und insbesondere die integrative Spielvermittlung als Hinführung zu den Ballsportspielen zum Ziel. Sie vermittelt spielübergreifende Fähigkeiten und Fertigkeiten mit dem Ball und fördert die soziale Einbindung von Kindern in „Sport-/Spielgruppen“. Das dazu von der Ballschule Heidelberg entwickelte Konzept wird im Rahmen des Kooperationsvertrages, zwischen dem BTV und der Ballschule Heidelberg (www.ballschule.de)  den Tennisvereinen zur Verfügung gestellt.

Die Idee, die Ballschule Heidelberg im Verein einzurichten, basiert auf unterschiedlichen Motivationen und Gründen:

  • Zunehmender Bewegungsmangel der Kinder erschwert den Einstieg in  den Tennissport
  • Begeisterung einzelner Personen und Trainer im Verein, die begleitend zum Tennistraining eine ergänzende sportartübergreifende Grundlagenausbildung anbieten möchten.
  • Mangel an qualifizierten Trainern für Kinder im Alter zwischen 3-10 Jahren
  • Vorhandene Vereinsressourcen wurden erkannt und sollen genutzt werden
  • Anfragen von Eltern sich in den Trainingsbetrieb einzubringen
  • Konkurrenzdruck am Freizeitmarkt

 

 

Lizenz Ballschule Heidelberg

Träger der Ballschule Heidelberg ist ein Mitgliedsverein des Bayerischen Tennis-Verbands e.V., wenn dieser einen offiziell ausgebildeten Ballschultrainer durch das Ballschulzentrum des BTV vorweisen kann. Die Lizenz zum Ballschultrainer ist für zwei Jahre gültig. Die Lizenz wird durch den Besuch eines Ballschullehrgangs erworben. Diese werden in Bayern durch Vertreter der Universität Heidelberg und ausgewählte bayerische Ballschulausbilder angeboten. Der Lizenzvertrag ist mit der Universität Heidelberg zu schließen. Der Verein wird offizieller Kooperationspartner. An diese ist auch die jährliche Lizenzgebühr zu entrichten. (Abhängig von der Vereinsgröße)

 

Gute Gründe noch mehr erfahren zu wollen:

  • Was ist die Ballschule Heidelberg?
  • Wie funktioniert die Ballschule in der Praxis?
  • Wie sieht das sportliche Konzept der Ballschule aus? 
  • Wie erlangt der Tennisverein die Lizenz zur Ballschule Heidelberg?
  • Welche Vorteile hat der Verein durch die Ballschule Heidelberg?
  • Welche Schritte müssen getan werden, um eine Ballschule einzurichten?
  • Wie kann die Ballschule finanziert werden?
  • Welche Hallen-, Personal- und Materialressourcen werden benötigt?

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie im Leitfaden "Ballschule Heidelberg im Verein" HIER.

Die nächsten Ausbildungstermine für lizenzierte BTV C-Trainer zum Ballschultrainer finden Sie in der "Veranstaltungssuche".

 

Kontakt

Julia Höhn
Tel.: 089 15702-656

Nachricht schreiben an Julia Höhn

Der Ballmagier- das Ballspielkonzept als Vorstufe der Talentinos

Das Konzept "Ballmagier" unterstützt Vereine und Trainer dabei, das Ballschultraining für 4-6 Jährige geplant und zielgerecht umzusetzen. So werden die Grundlagen geschaffen, einen erfolgreichen Einstieg in das Kleinfeldtennis zu ermöglichen. Download von: Der Ballmagier- das Ballspielkonzept als Vorstufe der Talentinos

Beispiele erfolgreicher Ballschulvereine

Viele bayerische Vereine setzen das Ballschulprojekt bereits erfolgreich um. Ob Internetauftritt, Flyer, Trainingsprogramm oder besondere Aktionen zur Mitgliederwerbung. Diese guten Beispiele können als Vorbild zur Umsetzung dienen. Download von: Beispiele erfolgreicher Ballschulvereine

Lizenzierte Ballschulvereine des BTV

Folgende Vereine haben die Lizenz der Ballschule Heidelberg bereits erworben. Das heißt, ein lizenzierter Trainer hat an einer Tagesschulung teilgenommen und der Verein hat eine offizielle Kooperation geschlossen. Download von: Lizenzierte Ballschulvereine des BTV