direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

Schiedsrichterwesen

News aus dem Schiedsrichterbereich


Kopf oder Zahl - Neuer Lehrgang zur Ausbildung zum Stuhlschiedsrichter

18.04.2018

Das Schiedsrichterwesen ist grundsätzlich in zwei große Tätigkeitsbereiche einzuteilen: in den des Oberschiedsrichters (OSR) und den des Stuhlschiedsrichters (SR). Letztere kommen zumeist in allen Bundesligen und in der Regionalliga der Damen und Herren zum Einsatz, aber auch bei Turnieren werden Stuhlschiedsrichter eingesetzt. Entsprechend groß ist der Bedarf, um alle Einsatztermine besetzen zu können!  mehrzu: Kopf oder Zahl - Neuer Lehrgang zur Ausbildung zum Stuhlschiedsrichter


Erster internationaler Einsatz als Stuhlschiedsrichter

04.04.2018

Im Rahmen der Junior Group des DTB durften Sandra Ulrike Jodlowski (Unterfranken) und Marcel Valero (Niederbayern) beim diesjährigen Tennis Europe Turnier Kunskens Kanna & Drottningens Pris beim Royal Tenniscclub in Stockholm, vom 24. Februar bis 03. März 2018, ihre ersten Erfahrungen im Ausland als Stuhlschiedsrichter und Linienrichter sammeln.  mehrzu: Erster internationaler Einsatz als Stuhlschiedsrichter


Rollenspiele in Beilngries

23.03.2018

Das malerisch im Altmühltal gelegene Städtchen Beilngries ist anerkannter Erholungsort. Viele Touristen suchen in der nördlichsten Stadt Oberbayerns Ruhe und Entspannung. 21 BTV-Schiedsrichter hatten am mittleren Märzwochenende allerdings wenig Gelegenheit, die Sehenswürdigkeiten von Beilngries und der Region zu genießen. Denn bei der Ausbildung und Prüfung zur B-OSR- bzw. C-SR-Lizenz mussten sie an drei Tagen ihre volle Aufmerksamkeit der Regelkunde zuwenden.  mehrzu: Rollenspiele in Beilngries


Nervosität legte sich schnell

12.03.2018

Das Schiedsrichter-Lehrteam im BTV hat im Frühjahr wieder neue D-Stuhlschiedsrichter ausgebildet. Der Theorie-Tag in München unter Leitung von ITF White Badge Chair Umpire Alexander Mühlberger umfasste die ITF Tennisregeln sowie die Grundtechniken bei der praktischen Arbeit als Stuhlschiedsrichter. Den abschließenden Test bewältigten alle Kandidaten ohne Probleme. Die praktische Prüfung folgte dann getrennt für Nord- und Südbayern im Rahmen von LK-Turnieren in Sandplatzhallen beim TC Augsburg Siebentisch und TC RW Erlangen.  mehrzu: Nervosität legte sich schnell