direkt zum Inhalt springen

Bayerischer Tennis-Verband

      

Zulassungsarbeit bestätigt positive Wirkung des Talentino-Konzepts!

Kinder begeistert von den Talentinos!

Das Talentino Konzept begeistert die Kinder im Tennisverein

(28.11.2017) Seit mehreren Jahren bietet die Tennisabteilung des TSV Kareth-Lappersdorf in Regensburg den Kindern ein besonders Tennistraining mit dem Breitensport-Konzept Talentinos. Marlene Medoch, selbst Spielerin in Lappersdorf hat in ihrer Zulassungsarbeit „Veränderungen des Tennissports insbesondere im Bereich des Kindertrainings und Vorstellung und Bewertung des Talentinos-Konzepts - am Beispiel des TSV Kareth-Lappersdorf“ das Konzept Talentinos mal genauer unter die Lupe genommen. Die Befragung der Talentino-Kinder in ihrem Verein lieferte interessante und sehr positive Ergebnisse.

25 Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren nahmen an der Umfrage teil, davon 15 Jungs und 10 Mädels. Fast alle Kinder gaben an Tennis zu spielen, weil es Spaß macht. Auch wegen der Talentino-Aktion, kommen die Kinder auf den Tennisplatz. Das Training macht 24 von 25 Kindern sehr viel Spaß und alle Kinder finden das Training abwechslungsreich. Eine positive Bilanz also für die Durchführung des variantenreichen Unterrichts mit Talentinos und Play & Stay. Zudem wollen die Kinder dauerhaft im Verein bleiben und haben auch vor zukünftig  regelmäßig am Training teil zu nehmen.

1128_Auswertung Talentino Umfrage_Trainingsbewertung

Des Weiteren wurde im Fragebogen auch der individuelle Fortschritt der Kinder abgefragt. Dabei gaben 96% der Kinder an, dass sie einen enormen oder deutlichen Fortschritt in ihrem Können durch das Training verspüren. Somit ergibt sich durch das Training mit Talentinos ein weiterer Vorteil, denn das Training macht nicht nur Spaß und bringt Abwechslung, es ist auch effektiv und erzeugt bei den Kindern einen Lernerfolg.

1128_Auswertung Talentino Umfrage_individueller Fortschritt

Da das Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche nahezu grenzenlos ist, wird es immer schwieriger sie längerfristig für sich zu gewinnen. Demnach war eine wichtige Frage für den Verein, ob die Kinder im nächsten Jahr vorhaben weiterzumachen. Mit 21 überzeugten Ja- und nur vier Vielleicht-Antworten, fällt diese Frage für die Tennisabteilung sehr positiv aus.

Nach dem sehr guten Feedback der Kinder zum Trainingskonzept Talentinos will der Verein nun versuchen die neu gewonnen Mitglieder dauerhaft an den Tennissport zu binden und weiterhin Trainer für Talentinos richtig auszubilden und zu fördern.

Interessieren auch Sie sich für das Talentino- und Ballmagier-Konzept?


Alle Infos, Printmedien und über 400 frei zugängliche Übungs- und Spielformen finden Sie auf www.kinder.tennis.de